Rom City Pass Vergleich 2019: Erfahrungen, Preis ,Gutschein

Welche ist die beste Rom City Pass Card?

Eines vorweg, es gibt keine Rom City Pass Gästekarte, die dir als einzige Geld, Zeit (Wartezeit) und Nerven spart.

Leider!

Die Gute Nachricht?

Es gibt ein City Card Rom Tagespass, den ich dir dennoch am ehesten ans Herz legen würde.

Warum?

Das erfährst du jetzt hier unten.

Welcher ist der passende Rom City Pass für mich?

Du hast keine Zeit, kennst Rom und deinen Reiseplan bzw. Aufenthalt, inkl. Airport Transfer, Hotelübernachtung sowie Rom Hop On / Hop Off Tour bzw. die besten Sehenswürdigkeiten der ewigen Stadt bereits?

Dann hier ist eine kurze Übersicht und Vergleich übe die 5 besten Rom City Card Pässe für dich und deine Begleitung.

Rom City Pass Vergleich (Tabelle)

Engelsburg: Turbopass ja, aber nur mit 3 oder 7 Tage Tagespass, Rom Tourist Card 20% Ermäßigung 
Flughafentransfer: Rome Tourist Card Hinfahrt (Rückfahrt extra), Roma Pass & Omnia Pass sowie die Anderen ohne Transfer können ÖPNV vom Flughafen nutzen, direkt nach z.B. Termini Hauptbahnhof Rom nehmen als Airport-Transfer Alternative.
City Pass Versand: Roma Pass kann kostenlos an ausgewiesenen Stellen am Flughafen, Termini Hauptbahnhof u.a. Infopoints abgeholt werden,

Omnia Card kann vor Ort an drei Stellen kostenlos abgeholt werden (Opern Romana Pellegrinaggi Sammlung Schreibtische in Rom) oder gegen Aufpreis 3,95 € nach D,EU oder Expressversand innerhalb von 7 Tagen oder kürzer 9,95-39,95 €)
Rome Tourist Card ist ein Onlineticket, dass nach Kauf per Email versandt wird und vor Ort gescannt wird. Email bzw. Smartphone oder Tablet reichen aus, kein Papierformat.
2 Tage Pass: Rom Tourist Card hat keinen Zeitlimit, ob 2 oder 3 Tage oder 7 Tage, Museen werden einfach nacheinander, zeit-unbhängig zum gleichen sowie einmaligen Preis besucht und berechnet.

Rom City Pass Erfahrungen – wie viele Pässe?

In Rom gibt es über 5 City Pass Touristenkarten. Die Sightseeing Rom Pässe wären:
Rome Turbopass
Roma Pass
Omnia Pass
Rome Tourist Card und
Rom BLUE SIAT® Pass bzw.
Rom BLUE SIAT® Pass “Flex”

Keine Panik, ich werde dir Schritt-für-Schritt die Vor-und Nachteile sowie Preisvergleich dieser Rom City Pässe übersichtlich darstellen.

Bereit?

1. Rome Turbopass Vor-und Nachteile

Freier Eintritt 60 Sehenswürdigkeiten
Das erste was mir bei Rom City Pass Turbopass gefällt ist der freie Eintritt zu fast 59 Attraktionen von der weltberühmten Sixtinischen Kapelle im Vatikan über den bedeutenden Petersdom bis zum Kolosseum natürlich oder das Forum Romanum.sightseeing pass rom kaufen

Die im Rom Turbopass Card enthaltenen Sightseeing Höhepunkte sind:

  • Sixtinische Kapelle
  • Petersdom
  • Kolosseum Rom
  • Forum Romanum
  • Vatikanische Höfe
  • Pinacoteca Vaticana
  • Vatikanische Museen
  • Cortile della Biblioteca
  • Pantheon
  • Cortile della Pigna
  • Palatin Rom
  • Accademia Nazionale di San Luca
  • Villa di Massenzio
  • Mausoleo di Cecilia Metella e Castrum Caetani
  • Terme di Caracalla
  • Villa dei Quintili
  • Cortile del Belvedere
  • Museo delle Cere Rom (Wachsfigurenkabinett)
  • Stadio Di Domiziano Piazza Navona (Untergrund)

Geheimtipp: Rooms of Rome Kunstgallerie Übernachten
Seit kurzem bietet die Rom für Kunst und Kultur Fans die Möglichkeit im neuerstrahlten Palazzo Rhinocerus eine grandiöse Übernachtung.

Nach fast 2 Jahrzehnten Renoviereung ist das im 17 Jahrhundert erbaute Haus durch den Luxusanbieter LVMH (LVMH Moët Hennessy – Louis Vuitton SE).

24 erlesene Räume mit einzigartigem Design und Geschichte laden den Gast für besondere Momente in der ewigen Stadt ein.

Weiter geht´s mit den Turbopass Rom Highlights…

  • Palazzo Merulana
  • Museo Capitolini (röm. Reichsmuseum)
  • Vicus Caprarius beim Trevi Brunnen
  • Vatikanische Museen
  • Pinacoteca Vaticana
  • Museo Pio Clementino
  • Museo Gregoriano Egizio
  • Museo Gregoriano Etrusco
  • Museo Pio Cristiano
  • Museo Gregoriano Profano
  • Museo Storico Vaticano
  • Museo Chiaramonti
  • Museo Missionario Etnologico
  • Museo della Repubblica Romana e della memoria garibaldina
  • Museo Carlo Bilotti – Aranciera di Villa Borghese
  • Museo Pietro Canonica a Villa Borghese
  • Museo delle Mura (Museum der Stadtmauer)
  • Museo Napoleonico (Napoleon Museum)
  • VIGAMUS Video Game Museum Rom
  • Museo Storico dei Granatieri
  • Museo Storico dei Bersaglieri (Militärmuseum)
  • Museo Storico della Motorizzione Militare (Militärmuseum)
  • Museo di Scultura Antica Giovanni Barracco (Museum für antike Skulpturen)
  • Palazzo Massimo
  • Palazzo Altemps
  • Crypta Balbi
  • Diokletiansthermen
  • Gladiator Museum
  • Museo Leonardo da Vinci Experience
  • Roma 3D Experience
  • Hop-on-hop-off Stadtrundfahrt Rom
  • Mostra di Leonardo (Gutschein)
  • Gelateria Della Palma (original italienisches Eis)
  • Buchhandlung der Vatikanischen Museen (Rabatt mit Turbopass Rom)
  • Roms Untergrund: Die Katakomben Tour
  • Tour: Das jüdische Leben in Rom
  • Opernabend in Rom
  • Doria Pamphilj Gallerie, inkl. Privaträumen
  • Gepäckaufbewahrung Rom
  • Time Elevator Rom
  • Opera Lirica di Roma

Mit der Rom Turbopass Card lernst du also viel von der glorreichen Vergangenheit des römischen Reiches kennen.

Du sparst auf jeden viel Zeit und vielleicht auch Geld, doch dazu später mehr.

Vorteile Turbopass Rom Card

Warteschlagen?

Nicht mit Turbopass

Dank dem Tagespass ist das stundenlange Warten, z.B. vor dem beliebten Kolloseum, der Sixtischen Kapelle für dich, euch, kein ärgerliche sowie zeitintensives muss.

Im Gegenteil.

Rom TOP 10 Attraktionen Inklusive

Denn im Preis inbegriffen, für deinen nächsten Rom Ausflug, sind die vatikansichen Museen,u.a. in der Sixtinischen Kapelle mit dem Meisterwerk Leonardo da Vinci.

Beliebteste Sehenswürdigkeiten in Rom inklusive

  • Große Bus Stadtrundfahrt mit Kommentar durch Rom (Ein-und Aussteigen jederzeit)
  • Vatikanbesuch mit Sixtinischer Kapelle (Express Einlass)
  • Vatikanischen Museen und Höfe (Express Einlass)
  • Kolosseum  – antikes, größtes Amphittheater der Welt (reservierter Zugang, wenn verfügbar & gebucht)
  • Forum Romanum #1 Ausgrabungsstätte Roms  (wenn mit Kolosseum gebucht und verfügbar)
  • Palatin Geburtsort der ewigen Stadt
  • Römische Nationalmuseen
  • Roma 3D Experience
  • Gladiatoren Museum
  • Caracalla-Thermen
  • Via Appia Antica mit Mausoleum der Cecillia Metella & Castrum Caettani, Villa dei Quintili

Ein bevorzugter Einlass wird für Turbopass Rom Inhaber gewährt, wie du es vielleicht schon vom Hamburg City Pass Card u.a. praktischen Touristenkarten wie München City Pass kennst.

Das gilt auch für den Besuch in die legendären Vatikanischen Museen und Höfe. Für das Kolosseum bzw. Forum Romanum sowie Palatin gibt es optional einen reservierten Zugang, letzter nur in Kombination mit Kolosseum Spezialzugang.

 

Warum das Ganze?

Du ersparst dir, gerade in der Hochsaison, viel Zeit und Nerven, gerade wenn die Sonne Italiens bereits früh morgens bereits stark strahlt. Geld ist eine Sache, Zeit und Gesundheit die Andere.

Macht sie dies zu einer günstigen Rom Tagespasskarte?

Um es klar zu stellen, Kolosseum, das Forum Romanum oder Museo Leornardo da Vinci Experience und viele andere Sehenswürdigkeiten sind im Rom City Pass inbegriffen, nur eben ohne Bevorzugung vor anderen römischen Gästen.

Alle Steuern und Gebühren sind übrigens bereits mit dem Kauf der Rom Turbopass Card abgegolten.

Sie müssen vor Ort, nichts dazu bezahlen. Einfach diesen Gästekarte vorzeigen und sie werden eingelassen.

So zusagen, eine Rom All Inclusive Erfahrung!

Was kostet der Eintritt in Rom? – Kosten Beispiel

Rom Sehenswürdigkeiten ohne Gästekarte Eintrittspreise
Sixtinische Kapelle & Vatikanische Museen €30.00
Hop-on Hop-off Stadtbusrundfahrt €35.00
Kolosseum €14.00
Petersdom €15.00
St. Johannes im Lateran €10.00
Forum Romanum & Palatin €18.00

Das sind über 122,00 € allein für diese o.a. Attraktionen, aber mit Warteschlagen. Eine Menge Kohle besser in einem günstigen Mehrfachticket investiert, inkl. Dutzenden Sightseeing Höhepunkte, Personennahverkehr sowie ohne Anstehen an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Roms.

Jetzt Rom City Pass Online Bestellen!

Für wie viele Tage kann man Rom City Pass mit Turbopass buchen?

Turbopass bietet Rom Tagespässe für 1 bis 7 Tage. Erwachsene, Jugendliche (10-17 Jahre) sowie Kinder (6-9 Jahre) zahlen entsprechen mehr oder weniger.

Preisbeispiel Rom Turbopass – 1 Tag
1 Tag Erwachsener (ohne Flughafentransfer und Nahverkehr): 64,90 €Euro
1 Tag Jugendlicher (ohne Flughafentransfer und Nahverkehr): 34,90 €Euro
1 Tag Kind (ohne Flughafentransfer und Nahverkehr): 24,90 €Euro

Je länger du buchst, also z.B. statt 1 Tag 7 Tage Turbopass, desto günstiger wird die Rom Pass Card.

Turbo Pass Preisbeispiel – 1, 3 und 7 Tage

1 Tag Erwachsener (ohne Flughafentransfer und Nahverkehr): 64,90 Euro

3 Tage Erwachsener (ohne Flughafentransfer und Nahverkehr): 89,90 Euro

7 Tage Erwachsener (ohne Flughafentransfer und Nahverkehr):119,90 Euro (statt 454,30 Euro bei Einzeltagesbuchung)

Rom Turbopass Preistabelle (Gesamtübersicht)
1 Tag Erwachsener (ohne Flughafentransfer und Nahverkehr): 64,90 €Euro
2 Tage Erwachsener (ohne Flughafentransfer und Nahverkehr): 79,90 €Euro
3 Tage Erwachsener (ohne Flughafentransfer und Nahverkehr): 89,90 €Euro
4 Tage Erwachsener (ohne Flughafentransfer und Nahverkehr): 99,90 €Euro
5 Tage Erwachsener (ohne Flughafentransfer und Nahverkehr): 109,90 €Euro
7 Tage Erwachsener (ohne Flughafentransfer und Nahverkehr): 119,90 €Euro

Es existiert kein 6 Tage Turbopass für die römische Stadt. Mit Flughafentransfer bzw. Nahverkehr kosten die Citypässe entsprechend höher (siehe dazu unten unter Flughafentransferkosten und Nahverkehrspreise).

Die Tagespässe für mehrere Tage müssen hintereinander abgegolten werden und können nicht getrennt voneinander gebucht werden.

Also, du kannst, z.B. 5 Tage nur vom ersten bis zum fünften buchen und nicht 01.07.2019, 03.07.2019, 14.07.2019 etc.Rom city pass Gutschein

Die Reihenfolge der Leistungen des Rom Turbopasses hingegen ist euch überlassen. Ob du bzw. ihr  zuerst ins Kolosseum oder doch lieber in das Gladiatoren Museum bzw. eine große Stadtrundfahrt mit dem Hop On Hop Off Bus starten, ist zweitrangig.

Die Vorteile liegen also auf der Hand, gebündelte Attraktionen der Stadt Rom mit einer einzigen Tagespass erwerben und somit Zeit, Stress sowie Gesundheit schonen und, unter Umständen, auch Geld.

Rom Kurzreise?
Je länger du buchst, umso billiger wird deine geplante Reise in die ewige Stadt. So einfach ist das.

Doch, wie sieht es nun mit dem Nahverkehr sowie Transfer von Flughafen ins Hotel, Appartement oder wo auch immer du in Rom planst zu wohnen während deines Urlaub-oder Geschäftsreiseaufenthaltes?

Rom City Pass Hop On Hop Off
Dein Turbopass enthält neben den o.a. Vorteile, Einlässe sowie Warteschlagen Vermeidung bei einigen Rom Attraktionen, auch eine Tagesfahrt mit einem Hop On Hop Off Bus.

Deine Rom Busrundfahrt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten bei Touristen ist somit 100% kostenfrei mit diesem Tagespass.

Was ist Hop-on Hop-off

Hop On Hop Off bedeutet, du kannst jederzeit an diesem Ausflugstag mit dem Touristenbus, ein-und aussteigen zu jeder offiziellen Station dieser Bustour.

Der Busrundgang wird gleichzeitig in mehreren Sprachen wie Deutsch, Englisch oder Französisch und so weiter angeboten.

Ein weiterer Vorteil des Turbopasses sind die Insidertipps sowie wichtige Infos bzw. Hinweise, die mit dem Turbopass Rom City Pass kauf einhergehen.

Deutsche Hotline bei Problemen

Bei Problemen oder einfache simplen Nachfragen, kannst du aus Deutschland heraus oder in Italien (dank EU Roaming) bei Turbopass anrufen und auf Deutsch dein Anliegen kurz schildern und du wirst 100% eine Rückmeldung am Telefon erhalten.

Du kannst natürlich auch per Email eine Nachricht hinterlassen. Das Vergnügen kriegst du leider nicht unbedingt mit den ausländischen Anbieter.

Freier Eintritt Kinder

Ach ja, Kinder und Jugendliche genießen in Rom bei einigen Sehenswürdigkeiten freien Eintritt. Ein Altersnachweis, wie Kinderausweis, ist jedoch dringend zu empfehlen.

Das Bella Italia ein Herz für Kinder hat, weißt du ja schon vielleicht, si?

Rom Kartenansicht Attraktionen

Rom_Karte

Nachteile Rom Turbopass Card

Flughafentransfer
Der Tagespass von Turbopass enthält leider keine Flughafentransfer Hin-und Rückfahrt automatisch. Jedoch kannst du dies bequem für 13,47 €Euro/ Person Aufschlag auf der Buchungsseite zur Rom City Pass Ticketkauf hinzufügen.

Dies würde ich auf jeden Fall tun, wenn du deine Rom Reise stressfrei in der hektischen italienischen Hauptstadt starten willst.

Für den Fall, dass du dich für den Flughafentransfer mit Turbopass entscheidest, dann ist es gut zu wissen, welche römischen Flughafen damit verbunden sind, nicht?

Der Airport-Transfer ist unabhängig von den gebuchten Tagespass Tagen, also ihrer Wahl überlassen.

Es enthält die Fahrt von den Flughäfen Rom Fiumicino sowie Ciampino in die römische Innenstadt und umgekehrt.

Nahverkehrsticket
Das römische Nahverkehrsticket ist, genauso wie der Flughafen-Shuttle vom Rom Flughafen ins Hotel, nicht im Preis und Rom Programm inbegriffen.

Hierfür kannst du, wie bei der Flughafentransfer, bei der Rom Turbopass Online Buchungsseite das Nahverkehrsticket hinzu buchen.

Es kostet derzeit 4,83 Euro pro erwachsene Person.

Das zu-gebuchte Nahverkehrsticket der Römer. Verkehrsgesellschaft Atac ist an der Dauer ihres Rom City Passes gebunden und direkt ab Ankunft einsetzbar.

Geheimtipp: Ab ans Meer nach Ostia
Die hinzubuchbare Turbopass Nahverkehrskarte ist für den Innenstadtbereich bzw. zum und vom Flughafen als auch nach Lido di´Ostia ans Meer gültig.

Ostia ist ein Vorort Roms und mit dem Regionalzug leicht, schnell und bequem erreichbar. Definitiv ein Rom Insidertipp für Abenteuer und Entdeckungslustige.

Damit steht einem Ausflug mit dem Nahverkehr Roms nichts im Wege, Denn eins kann ich dir sagen, mit dem Auto durch Rom, ist eine kleine Katastrophe, wenn du dich an den deutschen Verkehrsregeln und Sitten hältst.

Ich habe das bereits als kleiner Bambino zu unseren Italien-reisen früh gelernt. Die Gültigkeit der Verkehrskarte beginnt mit dem ersten entwerten am Automaten vor Ort.

Turbopass Rom City Pass (Zwischenfazit)

was kostet der eintritt in den kolosseum

Der Rom Tagespass von Turbopass ist ein gelungenes Paket von unterschiedlichen touristischen Dienstleistungen.

Ist diese Rom Gästekarte perfekt?

Nein!

Dennoch, die Vorteile liegen auf der Hand. Eintritte sowie Gebühren für viele Rom Attraktionen wie die päpstliche Gemäldesammlung Pinacoteca, der Bibliothekshof des Vatikans Cortile della Biblioteca oder die größte und bedeutendste Kirche der Welt, der Petersdom.

Übrigens ist letzter ohne Reservierung bzw. Tickets kostenlos zu besichtigen!

Weitere hier für dich vorgestellten Vorteile mit dem o.a. römischen Citypass sind der Hop-on Hop-off Touristenbus sowie schlagen-freie Zugänge zu einigen Museen bzw. Sightseeing Höhepunkte Roms.

Attraktive Rabatte, dank Turbopass Rome Tagespass, sind u.a.:
  • 15 % Rabatt in der Buchhandlung der Vatikanischen Museen
  • 10 € Rabatt auf eine Katakomben-Tour – Die Unterwelt der antiken ewigen Stadt Rom
  • 5 € Rabatt auf den Eintritt in das römische Reichsmuseum – Museo Capitolini
  • 3 € Ermäßigung auf den Eintritt in eine 5D-Show bei “Time Elevator Rom”
  • 2 € Rabatt auf den Eintritt in die Ausstellung Mostra di Leonardo
  • 0,50 € Rabatt auf original italienisches Eis und gratis Sahnetopping
  • 10 € Rabatt auf eine Tour durch das Jüdische Viertel von Rom
  • 5 € Rabatt bei der Doria Pamphilj Gallerie – private Einblicke der Adelsfamilie
  • 5 € Rabatt auf Opernkarten – Italienische Oper erleben
  • 5 € Rabatt bei der Opera Lirica Roma – weltberühmte Klänge (inkl. Freigetränk)

Ohne großes Anstehen direkt zu den hunderten von Jahren päpstlichen Geheimnisse in der beeindruckenden Sixtinischen Kapelle sowie vatikanischen Höfe ist hiermit problemlos für dich, euch, möglich.

Der Rom City Pass Turbopass enthält also alle römischen Touristenhöhepunkte, außer Nahverkehrsfahrkarte sowie Airport-Transfer.

Letztere sind jedoch bequem Online bei Turbopass zu kaufen.

2. Roma Pass Vor-und Nachteile

Der Roma Pass ist ein Tagespass-Angebot der Stadt Rom. Der City-Pass richtet sich an Touristen, die vorrangig kurz in der Hauptstadt Italiens verbleiben wollen.Roma_Pass_72h

Du willst aber vielleicht länger als 24,48 Stunden oder maximal einen Roma pass 72h? Dann sind andere City-Pässe Alternativen besser für dich.

Warum?
Es gibt den Roma Pass nämlich entweder für 2 Tage oder 3 Tage. Für viele Rombesucher ist das ausreichend, da sie ohnehin keine reine Städtereise, sondern einen Italienurlaub, inklusive z.B. Besuch in Venedig, Florenz oder Neapel und die Toskana bzw. Sizilien.

Klick hier, wenn du beispielsweise eine Venedig City Pass oder Florenz Citypass Card benötigst.

Zurück zu Roma Tagespass.

Wenn du dich für den Roma City Pass entscheidest dann erhältst du folgende Leistungen:

  • – Einen bevorzugten Eintritt, ohne Warteschlagen, ins beliebte Kolosseum
  • – Eintritt in die Galleria Borghese (Sonderinfos siehe unten)
  • – Kostenfreie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Roms (Bus,U-Bahn/Metro, Tram)
  • – bis zu 20% Ermäßigungen bei Eintritt in einem der staatlichen Museen, die im Roma Pass enthalten sind
  • – Einen physischen Stadtplan Roms, mit der Kennzeichnung der im Roma Pass Card inbegriffenen Sehenswürdigkeiten

Roma Pass Attraktionen und Sightseeing

  • Kolosseum (inkl. Warteschlagen Vermeidung. Muss aber neuerdings für 2€ Extra vor-reserviert werden seit 2019)
  • Gallegia Borghese (bedeutende Museumssammlung u.a. Raffael,Bernini, Canova, im Romapass inbegriffen, aber auch reservierungspflichtig hier)
  • Castel Sant’Angelo (Engelsburg Festung, die Päpste zu unterschiedlichen Zwecken nutzten sowie inoffizielle Top Aussicht den Petersdom oder die Stadt)
  • Ostia Antica (eine untergegangene antike Stadt unweit vom römischen Zentrum per Metro erreichbar, die die Geschichte und Architektur des röm. Reiches noch gut nachvollziehbar macht)
  • Nationale Museen Roms (eine Anzahl der vielen Schätze der Stadt und des Landes von die Antike, Militär und Cäsar noch einmal hoch leben oder kritisch beäugt werden kann)
  • Palazzo Valentini (Roms Untergrund hat viele Sehenswürdigkeiten, dies ist eine davon, wo Architektur und Archäologie zusammen kommen)
  • Ara Pacis (eine der wohl schönsten Attraktionen für alle Architektur Fans, die die klassisch-römische Baukunst, inkl. Altar und Marmor schätzen unweit der berühmten spanischen Treppen)

Wie viel kostet der Roma Pass?

Die Roma Pass kostet für den einen zwei Tage-pass: 28,00 €Euro pro Person (48 Stunden)
drei Tagespass: 38,50 €Euro pro Person (72 Stunden)

Es gibt keine Ermäßigungen für Kinder, Jugendliche oder Senioren. Hier Roma Pass buchen!

Roma Pass Nachteile

Erster Punkt
Die größten Nachteile des Roma City Passes sind eindeutig das Fehlen von römischen Sightseeingtour-Höhepunkte wie die Sixtinische Kapelle in den vatikanischen Museen.

Zweiter Punkt
Ein weiterer Nachteil dieses Tagespasses für Touristen ist das die größte Kirche der Welt, der weltberühmte Petersdom ebenfalls im Roma Pass nicht inbegriffen ist.

Dritter Punkt
Eine Touristenrundfahrt mit einem Hop-on Hop-off Bus ist auch im Paket des Passes Roma leider nicht dabei.

Vierter Punkt
Ein Flughafentransfer von Cuimino oder Fuigamo fehlt obendrein zusätzlich zum Leistungspaket dieser stadteigenen Rome City Card.

Fünfter Punkt
Die Roma Tagespässe gelten jeweils entweder für 2 oder Tage. Eine flexible Auswahl, wie beim obigen City Card Anbieter gibt es nicht. Einen Tag oder fünf und so weiter?

Nein!

Update: Roma Pass und Borghese Galleria Museum

Seit dem 16.06.2019 ist die Zusammenarbeit zwischen Roma Pass und dem Borghese Galleria Museum vorerst suspendiert. Diese populäre Institution bei Rom Besucher musst du entweder einzeln vor Ort kaufen oder hier bei anderen Kombiticket Anbieter.

Roma Pass (Zwischenfazit)

Die Roma Pass Card ist ein guter Basispass für die Grundansprüche. Er ist für Gäste, die die Millionenstadt nur kurz und ohne große kulturelle Höhepunkte wie Vatikan Höfe bzw. Museen mit der historisch wie künstlerisch faszinierenden Sixtinischen Kapelle.

Rom auf die Schnelle

Wenn Kultur und Geschichte nur am Rande mitgenommen werden soll sowie du Rom oberflächlich, kurz sehen willst, dann ist dieser unflexibler Roma Tagespass, dass vielleicht passende Rom Programm für dich.

Roma Pass versus Rome Rom City Pass

Wenn du hingegen eintauchen willst in die vielschichtige tausendjährige Historie Roms, wo Päpste, Cäsars und Könige über hunderten von Jahren die Stadt, Italien und das römische Weltreich, inkl. Deutschland, entscheidend mitgeprägt haben, dann empfehle ich dir eine andere City Card.

Die o.a. Rome City Pass von Turbopass beispielsweise. Sie ist nicht nur flexibel in Sachen Aufenthaltszeitraum.

Nein, sondern bietet auch unterschiedlichen Preise, je nach Altersgruppe sowie vor allem die echten Rom Attraktionen wie den Vatikan/Sixtinische Kapelle, Petersdom, Engelsburg und Touristen Stadtrundfahrt u.v.m.

3. Omnia Pass Vor-und Nachteile

Der Omnia Pass ist die dritte römische Touristenkarte, die ich jetzt mit deren Vorteile sowie Nachteile dir kurz vorstelle.rom ticket 3 tage

Denn:

Omnia Card  ist praktisch eine XL Ausgabe der Roma Pass Card.

Warum?

Omnia Pass Vorteile

Die Rom Omnia Card enthält neben allen Vorteilen und Leistungen der Roma Pass Card zusätzlich den Zugang zur Sixtinischen Kapelle sowie den heiligen St. Petersdom oder die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs und ein Tagesticket für eine Hop-on Hop-off Bustour durch Roms Highlights.

Eine Ermäßigung für Kinder gibt es obendrauf auch noch mit diesem Touristenticket Roms. Natürlich kommen die Eintritte für die Sixtinische Kapelle bzw. Kolosseum und den Petersdom mit der Möglichkeit des Sondereinlasses.

Neben den 3 Tagespassangebot existiert das 24 Stunden Citypasscard Angebot mit der Omnia Card-Option. Hierbei handelt es sich um eine Eintrittskarte für die vatikanischen Museen und Sankt Petersdom sowie 1 Tag mit dem Roma Sightseeing-Bus.

Anstehen und die heißen Sonnenstrahlen Roms?

Nicht mit dem Rom Omnia Card Pass.

Das ist alles in allem ein großes Plus gegenüber der abgespeckten Roma Pass Version, dass du den Zugang zu den vatikanischen Museen hast. Die ist einfach ein Muss.

Ein Taschenreisehandbuch, wie bei den meisten City-Pass-Anbieter gibt gratis dazu, für alle die analog statt einen digitalen Reiseführer und Navigationssystem möchten.

Allerdings…

Omnia Pass Nachteile

Der römische Omnia Tagespass ist typischer Weise für den 3-Tage Städtetrip Reisenden. Es gibt zwar noch den 1 Tagespass, allerdings kannst du mit diesem leider die Leistungen der Roma Pass-Card nicht nutzen, weil nicht Teil der Leistungspaket.

Weiterer Nachteil des Omnia-Passes ist die nicht vorhandene Flexibilität während deiner Rom Ferientage.

Denn:

Die Omnia ist strikt auf 3-Tagespässe ausgelegt, mit einer Option den 1 Day Omnia Pass auszuwählen (s.o.).

Was kostet der Omnia Pass?

Omnia Pass kostet 113,00 €Euro pro Person (Erwachsener). Der Standardpreis für Kinder von 6-9 Jahren beträgt 80,00 €Euro.

Damit sind die Preise des Omnia Vatican & Rome Passes nicht unbedingt die günstigsten, allerdings für den richtigen Rom Besucher durchaus attraktiv.

Ich empfehle hier immer noch die Turbopass Rom City Pass Card, weil flexibler, günstiger und mit vielen Extras, wie beschrieben.

Doch, wer abgespeckt Rom erleben will ist mit der Rom Omnia Card durchaus zufrieden zu stellen.

4. Rom BLUE SIAT® Pass Pass Vor-und Nachteile

Der Rom BLUE SIAT® Pass ist ein Rent-a-Guide Tagespass. Früher hieß er Rom Sightseeing Pass und ab 2019 nun Rom BLUE SIAT.blue_siat_pass_rom

Wie unterscheidet sich der Rom BLUE SIAT® Tagespass von den City Pässe?

Diese City Card ist ein Rom Kombiticket der den Roma Pass als Teil seines Leistungsumfang mit beinhaltet.

Das bedeutet:

  • – Roma Pass inklusive, plus
  • -Vatikan Ticket mit bevorzugtem Einlass ohne Warteschlagen anstehen in die Vatikanischen Museen, inkl. Höfe, Sixtinische Kapelle, wo die Päpste ja gewählt werden
  • – Freier Eintritt ins Kolosseum
  • – Öffentliche Verkehr (Tram, Bahn sowie Bus)
  • – sowie je nach Rom BLUE SIAT® Pass, für 2, 3, 4, 5 und oder 6 Tage Pass
  • – Museumsrabatte bzw. römische Sehenswürdigkeiten für mehr als 50 Museen und Attraktionen
  •  Rabatte für unterschiedliche Dienstleistungen rund um Tourismus, z.B. Restaurants u.ä.
  • – Flughafen Bus-Shuttle Service Hin-und Rückfahrt nach bzw. vom Metrozentrum Bahnhof Termini
  • – Obligatorischer handlicher Reiseführer mit kleinem Restaurant-Guide

Rom BLUE SIAT® Pass Rabatte für folgende touristischen Einrichtungen von bis zu 10% jeweils:

• Klassische Rom-Tour durchs massive Kolosseum bzw. Palatin, Forum Romanum sowie die antike Entdeckungsreise durch die ewige Stadt (es fällt eine kl. Reservierungsgebühr extra an)
• Petersdom per Audioguide auf Deutsch mit reserviertem Einlass
• Katakomben & Antike Römerstraße Via Appia
• Das antike Ostia in kleinen Gruppen erkunden
• Abendspaziergang in Rom mit Spanischer Treppe sowie Trevi-Brunnen
• Rom Radtour,inkl. versteckten Plätzen sowie optional per E-Bike entdecken
• Illuminati Rom Tour – Auf den Detektivspuren von Robert Langdon und Tom Hanks im Minivan
• Kulinarische Tour Rom u.a. durchs Jüdisches Viertel Campo de ‘Fiori sowie Trastevere
• Restaurant 6-Gang Abendessen mit traditionell italienisch-römischen Menüs mit Koscher Essen Küche
• Gepäckaufbewahrung im Zentrum Roms

So weit zu den Vorteilen der neu aufgelegten Rom BLUE SIAT® Pass. Sie bündelt praktisch die Leistungen des Roma Passes mit einem Flughafentransfer in die Innenstadt ab und ansonsten mehr oder weniger die gleichen Leistungen ab.

Wie lange gilt die Rom BLUE SIAT® Pass?

Dieser Blue SIAT Tagespass gilt für 2, 3, 4, sowie 5 und 6 Tage.

Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs Hin-und Rückfahrt Airport Transfer sowie Fast Lane Express im Vatikan und Kolosseum, inkl. Roma Pass,  sind die Höhepunkte des Blue Siat Passes.

Hier Rome BLUE SIAT® Pass buchen

Rom BLUE SIAT® Pass Nachteile

Die Nachteile des Rom Blue Siats ist vor allem das Fehlen einer Rom Hop-on Hop-off Busrundfahrt.

Gerade wenn man nur paar Tage oder sogar 5-7 Tage hier verweilt, ist es doch schön mal einen Überblick, samt Rom Guide, über die tausendjährige Millionenstadt zu erfahren.

Allerdings kann man optional eine Bus Rundgang Tour separat während des Rom BLUE SIAT® Pass Buchungsprozesses mitkaufen.

Welche Museen sind mit dem Roma Pass inklusive

Wie viel kostet die Rom BLUE SIAT® Pass?

Die BLUE SIAT® Pass Rom Card kostet für 2 Tage:
78,50 € pro Person (Erwachsener)
32,00 € pro Person (Kinder von 5-9Jahren)

3 Tage Blue Siat Pass:
93,00 € pro Person (Erwachsener)
32,00 € pro Person (Kinder von 5-9Jahren unverändert)

4 Tage Blue Siat Pass:
112,50 € pro Person (Erwachsener)
32,00 € pro Person (Kinder von 5-9Jahren unverändert)

5 Tage Siat Pass:
127,00 € pro Person (Erwachsener)
32,00 € pro Person (Kinder von 5-9Jahren unverändert)

6 Tage Blue Siat Pass:
142,00 € pro Person (Erwachsener)
32,00 € pro Person (Kinder von 5-9Jahren unverändert)

Rom BLUE SIAT® Pass für 2, 3, 4, 5 und 6 Tage haben also für die Lütten einen großen Vorteil für die Großen allerdings auch einen entsprechen höheren Ticketpreis.

Ganz wichtig, die zusätzlichen Reservierungskosten für Palatin, Forum Romanum sowie das Kolosseum sind nicht im Preis inbegriffen und müssen getrennt bezahlt werden (nicht viel, aber trotzdem).

Rom BLUE SIAT® Pass Zwischenfazit

Der Tagespass BLue Siat für die Stadt Rom ist ein gutes Angebot, welches sozusagen ein inoffizielle Erweiterung des Roma Passes darstellt.

Die Transferticket vom Airport und zurück sind insofern auch praktisch, da sie getrennt von den eigentlichen Eintrittskarten für die Museen sowie Sehenswürdigkeiten erfolgen kann.

Du kannst somit mit dieser Rom Card am Flughafen ankommen und sofort den Transfer ins Hotel oder Appartement nutzen ohne den inkludierten Roma Pass bereits nutzen zu müssen, weil du dann damit den ersten Tag nicht schon verfallen lassen muss.

Neben der Rom Blue Siat Card gibt es noch eine flexible Variante davon, die sich Blue Siat Flex nennt.

Unterschied Rom BLUE SIAT® Pass versus Rome Blue SIAT Pass “Flex“

Der Unterschied zwischen der Rom Blue Siat Pass “Flex” und der normalen Rom Blue Siat Pass ist, dass du mit dem Flex Pass für zwei Tage, auch noch optional entweder eine Führung in den Vatikan machen kannst oder stattdessen ein Hop-on Hop-off Busrundgang.

Das ist zusätzlich zu den Eintritten zum den Vatikan Museumshäuser sowie Kolosseum und das Forum Romanum. Dies gilt jeweils für die 2 Tage Blue Siat Flex Pass Card.

Flughafentransfer Option

Für den dreitägigen Rome Blue Siat Pass kannst du neben den obigen Optionen auch einen Airport Shuttle in Anspruch nehmen anstatt eines geführten Vatikanbesuches mit einem Guide.

Der Flughafentransfer per Bus gilt für die beiden Airports der römischen Hauptstadt Fiumicino und Ciampino. Die Fahrt per Bahn hingegen geht nur ab dem Flughafen Fiumicino in Roms Zentralhauptbahnhof Termini.

Die flexible Variante Blue Pass “Flex” ist wirklich nur für einen Rom Kurztrip von 2 bis maximal 3 Tagen, obwohl er auch 6 Tagespass anbietet.

Hingegen ist die andere Blue Siat Passcard auch für bis 2, 3 ,4, 5 und 6 Tage samt Airport -Bus-Shuttle, Personennahverkehr sowie die Rom Hauptattraktionen vom Petersdom über die Sixtinische Kapelle in den Vatikan bzw. die obligatorische Kolosseum-Besichtigung.

Zusätzliche Blue Siat Pass Rom Sightseeing Höhepunkte sind preis reduziert.

Rom BLUE SIAT® Pass “Flex” – 2, 3 und 6 Tage?

Die zwei bzw. drei und sechs Tage Rom Pässe Rom SIAT Pass Flex kostet pro Person:

Zwei Tage Blue Siat Pässe Flex
Rom BLUE SIAT® Pass “Flex” 2 Tagespass: 108,00 € (inkl. Vatikan Ticket, Hop-on Hop-off Bustour) – Variante A
Rom BLUE SIAT® Pass “Flex” 2 Tagespass: 122,00 € (inkl. Vatikan Ticket, Hop-on Hop-off Bustour, Airport Shuttle Bus) – Variante B

Rom BLUE SIAT® Pass “Flex” 2 Tagespass: 142,00 € (inkl. Vatikan Führung,Flughafen-Shuttle Bus) – Variante C
Rom BLUE SIAT® Pass “Flex” 2 Tagespass: 167,00 € (inkl. Vatikan Vatikan, Führung, Hop-on Hop-off Bustour) – Variante D

Drei Tage Blue Siat Pässe Flex
Rom BLUE SIAT® Pass “Flex” 2 Tagespass: 120,00 € (inkl. Vatikan Ticket, Hop-on Hop-off Bustour) – Variante A
Rom BLUE SIAT® Pass “Flex” 2 Tagespass: 135,00 € (inkl. Vatikan Ticket, Hop-on Hop-off Bustour, Airport Shuttle Bus) – Variante B

Rom BLUE SIAT® Pass “Flex” 2 Tagespass: 155,00 € (inkl. Vatikan Führung,Flughafen-Shuttle Bus) – Variante C
Rom BLUE SIAT® Pass “Flex” 2 Tagespass: 180,00 € (inkl. Vatikan Vatikan, Führung, Hop-on Hop-off Bustour) – Variante D

Sechs Tage Blue Siat Pässe Flex
Rom BLUE SIAT® Pass “Flex” 2 Tagespass: 170,00 € (inkl. Vatikan Ticket, Hop-on Hop-off Bustour) – Variante A
Rom BLUE SIAT® Pass “Flex” 2 Tagespass: 185,00 € (inkl. Vatikan Ticket, Hop-on Hop-off Bustour, Airport Shuttle Bus) – Variante B

Rom BLUE SIAT® Pass “Flex” 2 Tagespass: 204,00 € (inkl. Vatikan Führung,Flughafen-Shuttle Bus) – Variante C
Rom BLUE SIAT® Pass “Flex” 2 Tagespass: 230,00 € (inkl. Vatikan Vatikan, Führung, Hop-on Hop-off Bustour) – Variante D

Das sind die Preismodellen für die 2, 3, 6 Tage Rome Blue SIAT Flex Tagespässe.

Rome Blue Siat Pass Flex und Nicht-Flex Zwischenfazit

Ein reichhaltiges City Pass Angebot für den flexiblen Rom Entdecker, inklusive allem, was das Städtereiseherz sich so wünscht.

Die einzige Frage, falls du noch nicht verirrt bist, ist welche ist die passende Rome City Card für mich, für uns?

Roma Pass versus Omnia versus Blue Siat versus Turbopass City Pass

Wenn es ganz schnell gehen soll ohne großes Tramtram ist die Roma Pass vielleicht richtig. Es gibt allerdings auch nicht viel drin.

Wenn du allerdings noch eine Schippe drauf legen willst zur Roma Tagespass, dann nehme diese Rom Blue Siat Pass für 2,3,6 (Flex Pass) oder die umfangreiche mit allem drum und dran namens Blue Siat Pass für 2,3,5,6 Tage.

Die Omnia Card ist ein Zwischending wie oben bereits ausführlich belegt.

Die einzige wirklich ernstzunehmende Konkurrenz zur Rom Blue Siat Card bisher ist nach wie vor die Turbopass Rome City Pass. Sie ist am flexibelsten und bietet auch für nur einen Tag bis zu 7 Tage Rom Pur zu einem fairen Preis.

5. Rom Tourist Card Vor-und Nachteile

Die Besucherkarte Rom Tourist Card bietet eine Vielzahl der bereits o.a. Leistungen. Seine Besonderheit ist das diese Gästekarte u.a. ausschließlich digital Online als Download per Smartphone oder Tablet in der Email zur Verfügung steht.rom_city_card

Weitere Rome Tourist Card Vorteile sind:

  • Prächtiger Petersdom bevorzugter Eintritt, inkl. Audioguide, auch auf Deutsch
  • Weltberühmte Sixtinische Kapelle, ebenfalls ohne Warteschlangenastehen
  • Hop-on Hop-off Busrundfahrt inklusive, auf Deutsch und anderen Sprachen
  • Flughafentransfer zu den beiden Hauptflughäfen Roms ist ebenfalls teil des Leistungsangebots
  • Durchschnittlich 20% Rabatt auf vielen weiteren Sehenswürdigkeiten und Museen, z.B. 20% Kolosseumsrabatt

Rom Tourist Card Rabatte Liste

Rom Führungen (jeweils 20 % Rom-Tourist-Card Rabatt)

  • Stadtrundgänge durch Rom (antik-barockes Rom Rundgang und Pantheon sowie Trevi-Brunnen)
  • Päpstliche Audienz bei Papst Franziskus Option
  • Spannende Unterirdische Katakomben-Tour
  • Espresso & Gelato italienische Trinkkultur Tour
  • Kulinarische Verkostungstour in Rom
  • Radtour durch die ewige Stadt
  • geschichtliche sowie unvergessliche Via Appia Fahrradtour
  • Busrundfahrt mit anschließendem Abendessen

Römische Museen Besuchen ( jeweils 20% Rom Tourist-Card Rabatt)

  • Kolosseum
  • Engelsburg (Castel Sant’Angelo)
  • Nationales römisches Museum
  • Borghese Galleria Museum
  • Caracalla traditionell-römische Thermen
  • Sankt Peter Gefängnis

Italien Exkursionen (20% Rabatt jeweils mit der Rom Tourist Card)

  • Venedig-Ausflug von Rom aus
  • Florenz-Ausflug von Rom aus
  • Capri Insel von Rom aus
  • Tivoli und seine Villen von Rom aus
  • Assisi & St. Francis Basilica erkunden

Mini Kreuzfahrten (jeweils 20% Rabatt mit Rom Touristcard)

  • Hop on Hop off Kreuzfahrt
  • Rom Kreuzfahrt
  • Weinbar in Rom Kreuzfahrt

Ein letzter großer Vorteil dieses Rom Touristentickets, ist das du alle hier enthaltenen Attraktionen zeit-unabhängig besichtigen kannst.

Es gibt kein 24 bzw. 48 oder 72 Stunden Regel, wann du was einlösen muss. Ein dickes Lob, da nicht selbstverständlich!

Deine individuelle Rom Reiseroute steht  somit nichts im Wege.

Soweit so gut. Das ist in der Tat viel Rom drin mit der Rome Tourist Card, wenn du dich für dieses interessantes Tagespass Roms entscheidest. Wie immer, hat alles auch immer zwei Seiten.

Rom Tourist Card Nachteile

Personennahverkehr

Ein Nachteil dieser Gästecard in der italienischen Hauptstadt ist das Fehlen des Personennahverkehrs. Du kannst also mit diesem Tagespass keine Fahrt mit dem Bus, Bahn oder der Tram machen.

Alternativ kannst du jedoch mit Hilfe der Rom Tourist Card während des Buchungsprozesses für 20% Rabatt dir ein offizielles Ticket mit den öffentlichen Verkehrsmittel kaufen.

Kolosseum?

Ein weiterer Nachteil, das beliebte Kolosseum ist in dieser römischen Touristencard ebenso wenig inbegriffen. Auch hier, kannst du mit Hilfe des Zukaufes einer Kolosseums-Karte stattdessen 20% Preisnachlass erhalten.

Vatikanischen Museen?

Leider sind die vatikanischen Museen, als dritter Nachteil, nicht im Leistungsangebot drin. Sie können jedoch ebenso mit Preisnachlässen, hinzu-gebucht werden.

Ein praktisch-handlichen Rom-Reiseführer für alle, die auch analog ohne kleinen Smartphone-Bildschirm durch die Stadt an und zu schlendern wollen, sind mit dieser Ticketoption leider nicht zufrieden zu stellen, denn sie existiert schlicht nicht.

In Sachen Ticketpreise bietet dieser Tagespass wiederum folgende Optionen.

Rom Tourist Card Preise

1 Tag – 77,50€Euro (Erwachsener, zusätzlicher Transaktionsgebühr von mind. 2€)
1 Tag – 73,00€Euro (Kinder 6-17 Jahre, zusätzlicher Transaktionsgebühr von mind. 2€)
1 Tag – kostenlos (Kinder bis 5 Jahre)

Diese Rom Karte ist einerseits einfach gestaltet, andererseits mit Besonderheiten hinsichtlich Preis ausgestattet. Das Positive zuerst.

Im Gegensatz zu vielen Rom City Pässen kannst du mit der Rom Tourist Card die Sehenswürdigkeiten nacheinander besuchen, wie es dir passt.

Du muss also nicht am ersten Tag gleich jenes und am Zweiten dieses Museum oder Attraktion aufsuchen. Du, ihr entscheidet.

Das ist ein großer Pluspunkt hinsichtlich Flexibilität vor Ort.

Die Transaktionsgebühr pro Person je Buchung von mindestens 2 Euro (Visa und Mastercard, Giro sowie 4,65€ bei Paypal) ist allerdings hinzuzurechnen.

Ein kleines Minus.

Rom Tourist Card Zwischenfazit

Der vorliegende Rom Tourist Card Ticketbar ist nicht nur für das mobile Online-Zeitalter gemacht, sondern beinhaltet mit dem Petersdom, der sixtinischen Kapelle sowie den zahlreichen Museumsrabatte ein gutes Sightseeing Angebot.

Beispielsweise u.a. auch den Kolosseum (Skip The Lane schneller Durchgang Inklusive), ein durchaus attraktives Preis-Leistungsverhältnis.

Zumal, mit Airport Busshuttle sowie einmaliger Busrundfahrt, ein gutes Gesamtpaket für Rom Besucher geschnürt wurde.

Die kleinen Nachteile, wie das Fehlen der öffentlichen Verkehrsmitteln oder des Kolosseumseintrittes und den vatikanischen Höfen, verleiten natürlich für den echten Rom Fan durchaus zum kurzen Nachdenken.

Dennoch, die einfache Preisstruktur, kleine, aber wichtige Angebotspalette an touristischen Höhepunkte Roms können sich sehen lassen.

Rom Tourist Card versus Turbopass City Pass

Der Unterschied zum bisherigen inoffiziellen Favoriten Turbopass ist durch die Vielseitigkeit sowie Menge an Besucherattraktion des Turbopasses geprägt.

Wer sehr viel Flexibilität, Variabilität im Angebot sowie sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis setzt, der ist mit Rom City Pass von Turbopass auf der richtigen Seite.

Auf der anderen Seite ist die Rom Tourist Card von Ticketbar in Sachen Handhabung, Kompaktheit und auch Preis durchaus Konkurrenz fähig.

Das inkludierte Angebot etwas kleiner, jedoch ausreichend, falls du Rom, wie bei Turbopass, stressfrei erleben willst.

Vorteile Rom City Pässe im Vergleich

Zusammenfassend, kann man sagen, dass die gesamten Vorteile eines bestimmten Sightseeing Pass Rom Angebot stark von den konkreten Reisepläne sowie Budgets des Touristen abhängen.rom city pässe im vergleich

Also von dir, von euch als Single, Paar, Freunde oder Familie bzw. Reisegruppe sowie die konkreten Sightseeing Highlights, die du bzw. ihr in der altehrwürdigen Hauptstadt des römischen Reiches sehen und teilen möchtet.

Bist du, ihr, Kulturfans?

Städtereisefans?

Italienisches Essen, samt Pasta, Wein und Espresso Fan?

All das bietet Rom und vieles mehr. Weder an einem einzigen Tag noch mit einem Sightseeing Pass Rom – 3 Tage, kann man diese unglaubliche Wahnsinnsstadt entdecken.

Allerdings, kannst du, die wichtigsten und schönsten Stationen eines typischen Rom Besuches mit einer dieser Städtekarten hautnah entdecken.

Bester Rom Tagespass – Mein TOP 3 Favoriten

#1 Turbopass Rom City Pass

Mein persönlicher Favorit von den fünf Rom Tagespässen ist bekanntlich die Rome Turbopass Card, weil sie einerseits sehr flexibel ist, bezüglich Aufenthaltsdauer sowie die meisten Sehenswürdigkeiten wie das Kolosseum, die Basilika, Sixtinische Kappe oder den Vatikan mit inkludiert.

Des weiteren gibt es mit dem Rom Turbopass, der übrigens ein deutsches Reiseunternehmen ist, optional während Buchung, Flughafentransfer in deinen gebuchten Hotel-oder Appartementhaus, der nicht bei allen Romecards Anbieter zur Verfügung steht.

Nicht im Rom Tagespass von Turbopass ist allerdings der Nahverkehr. Jedoch lässt sich dieser problemlos im Internet auf der Turbopass Rom Buchungsseite hinzu-buchen.

#2 Rome Tourist Card

Alle Top Sightseeing Höhepunkte Roms wie Petersdom, Vatikan sowie Busrundfahrt und der Flughafen Shuttle Service (nur Einweg allerdings) sind hier praktisch als Rom Paketpreis, inkl. Kolosseum im Angebot.

Nicht perfekt, aber ein sehr gutes Preis-Leistungsangebot, zumal 20% Rabatte auf vielen Museen und andere touristischen Attraktionen mit dieser Gästekarte hergehen.

#3 Rom BLUE SIAT® Pass

Mein letzter Favorit ist die Rome Blue Siat Pass Card, welches viele Hauptattraktionen Roms bereits beinhaltet sowie für manche Rom Besucher den wichtigen Airport-Bus-Shuttle (Hin-und Rückweg) inbegriffen im Preis bereits innehat.

Der lokale Roma Pass muss zudem nicht extra gekauft werden, ist ebenfalls Teil des Passes. Genauso wie der ÖPNV. Je nach Option (Tage oder Flex Tarif) sind bekannte Sehenswürdigkeiten bzw. Museen mit Vorzugseinlass (Vatikanticket, Kolosseums-Besuch, Appia Antica, Gastroguide,10% Rabatt für weitere Rom Touren u.ä.).

Rom Geschenk Gutschein Gästekarte

Turbopass und viele andere Touristencard Herausgeber bieten auch Rom Pass Gutscheine, falls du deine Liebsten mit einem Rom Tagespass Reisegutschein überraschen willst.

Besser als Socken oder vertrocknete Blumen von der Tankstelle allemal!

Perfekte Rom City Pass-Card?

Die anderen Rom City Pass Unternehmen sind ebenfalls in Ordnung insoweit du mit den o.a. Einschränkungen gut leben kannst.

Die Roma Card ist am wenigstens zu empfehlen, weil sie fast nichts hat, was Rom sehenswert anbietet, außer den öffentlichen Verkehrsmittel-Fahrscheine.

Gut gefallen hat mir auch die Rom Tourist Card. Hier ist der Airport Shuttle Transfer im Preis mitenthalten, jedoch nicht der Nahverkehr.

Falls du es noch nicht weiß, Rom ist verkehrstechnisch eine der chaotischsten Städte Europas.

Rom ÖPNV Personennahverkehr statt Auto

Mein erster Besuch per Auto mit den Eltern, war eine reine Katastrophe. Wir haben es zum bereits mit den Augen sichtbaren Petersdom, es damals, aus Frust und Zeit, es nicht mehr geschafft hinein.

Im Sommer, eine Höllenfahrt. Ein Nahverkehrsticket würde ich stark empfehlen, auch wenn du mit dort wie in vielen Städte mit einer Taxiapp oder Uber es auch ohne eigenes Auto dort hin schaffst.

Für den Fall, dass du weiter mit einem Auto in den Süden oder Norden fährst, auch dann, empfehle ich dir einen Nahverkehrs-Fahrkarte Auto stehen lassen, Stress und Beulen vermeiden.

Die Römer sind sehr nett, aber auch temperamentvoll. Das Autofahren ist wirklich nichts für schwache Nerven. Berlin ist dagegen ein Kindergarten.

Entspannter Rom Kurzurlaub?
Geld ist eine Sache. Zeit, Nerven und Komfort sind im Urlaub jedoch eine andere, vielleicht nicht unwichtiger Aspekt.

Übrigens sind alle Sightseeing Pässe, ob 1 Tag, 3 Tage oder 5 Tage City Pass Online buchbar.

Praktisch nicht?

Jetzt bist du an der Reihe. Jetzt musst du entscheiden, denn eins steht fest.

Rom für Alle

Rom ist mehr als eine Reise wert, dazu muss du nicht praktizierender Christ sein. Interesse für Kunst, Kultur und das berühmt-lässige italienische Lebensgefühl, Dolce Vita, reichen vollkommen aus.

Es ist leider auch, gerade zur Ferienzeit im Sommer, voll mit Touristen, die die Schönheit und tausendjährige Geschichte des Römischen Reiches sowie Christentums wie keine andere Stadt in Italien oder Europa bzw. der Welt verkörpert.

Die Einheimischen sowie das Essen und Wetter sind natürlich ein Grund mehr Bella Italia aufzusuchen.

Rom Amore – könnte dich auch treffen

Meine Liebe für Rome begann bereits im zarten Teenager alter als meine Familie und ich dort zu Freunden per Auto fuhren.

Sie endet damit, daß ich jetzt mit einer italienisch stämmigen Schönheit zusammen bin. Es hätte mich schlimmer treffen können. Ich weiß, ich weiß:)

So viel kurz zu mir.

Jetzt zurück zu dir.

Welcher Rom City Pass wirst du wählen?

Ich hoffe die dir hier vorliegende City Pass Rom Bewertung und Vergleich hilft weiter, damit du eine informierte Wahl für eine der Gästekarten triffst.

Hier noch einmal die tabellarische Kurzübersicht.

Rom City Pass Kaufen (Ticket Vergleichstabelle)

Viel Spaß in Roma, einer der wohl aufregendsten Städte der Welt, allemal. Für Fragen mögliche Rome Gästekarten Fragen stehe ich dir euch natürlich zur Verfügung.

Jetzt dein Rom City Passticket sicher und günstig buchen, ausdrucken per Email oder Drucker und schöne Reise in die Traumstadt Roma starten.

Ciao!