Über OK!Hamburg

hamburg wissen wikiMeine Ex-Freundin glaubt heute noch, dass ich nur ihretwegen nach Hamburg zurückgekehrt bin. Das ist allerdings nur die halbe Wahrheit.

Denn:

So schön München auch ist – und es ist wirklich eine tolle Stadt. Hamburg ist, für mich u.v.a. –  schöner, offener, zeitgemäß und zugleich hanseatisch traditionell entspannt.

Ein kleines Geschenk, eine Perle (aber ohne soziokulturelles, s.u.,  geht auch hier nichts)!

 

Hamburg, Bayern und zurück…

Selbst meine eingefleischte ehemalige wunderbare bayerische Traumprinzessin namens Caro sagte mir per Telefon nach ihrem ersten Besuch in Hamburg:

 

WOW…

 

“ich bin gerade in der Binnenalster am Jungfernstieg beim Eis essen mitten in dieser bezaubernden Innenstadt genieße, verstehe ich jetzt, warum du hierhin zurückgekehrt bist”.

 

Aber tue mir ein Gefallen und erzähl es nicht meine Freundin (bleibt unser kleines Geheimnis!).

Kein Geheimnis hingegen ist allerdings die Tatsache, dass ich in München nicht nur über die etwas für Hamburger merkwürdigen Esskultur, wie das bayerische Frühstück inkl. Maß Bier am frühen Morgen, gelernt habe,

 

Sondern…

zum Glück auch etwas über Tourismus, weshalb ich dort – ja ursprünglich, zum Entsetzen von Familie und Freunden, weggegangen bin.

 

Reisen bildet:

Dort absolvierte ich erfolgreich eine interessante Ausbildung und schloss mit einem akademischen Grad in Tourismusmanagement ab, trotz erschwerten Bedingungen hinsichtlich Sprache und Kultur (auch dank meiner bajuwarischen Traumprinzessin Caro klappte es dennoch ganz gut).

 

Spät-jugendlicher Leichtsinn und der Ruf des Geldes haben mich leider nach der Ausbildung in andere Branchen geführt, doch das Herz hat niemals aufgehört für das Thema Reisen zu und Tourismus schlagen.

Der Reifeprozess…

hat auch seine Vorteile, liebe alternde Männer und Frauen. Verbunden mit der Begeisterung von Freunden aus der ganzen Bundesrepublik und der ganzen Welt

(schließlich verreise ich ja gern zum Urlaub überall hin) über deren Aufenthaltsbesuch in der Elbmetropole…

ist dieses kleine, aber feine digitales OkHamburg.de Präsent schließlich entstanden.

 

Hamburg Tourismus verstehen

Ich möchte auch nicht mehr die Freunde meiner Freunde immer wieder von neuem erzählen müssen, was alles tolle, aber auch weniger tolle an Sehenswürdigkeiten, aktuellen Veranstaltungen und kulturellen Highlights es in der Stadt gibt.

Da kam die Idee auf, eine hilfreiche ressourcenreiche Reisewebseite inkl. persönlich sowie fachlich fundierter touristischer Kenntnisse Online aufzubauen.

Urlaub ohne doppelten Boden?

Von einer Person, die sich auch mit einigen Tricks von Reiseveranstaltern vor Ort kennt bzw. vertraut ist und sie für dich entlarvt.

Du willst schließlich hier wie jeder normaler Tourist oder Neuhamburger die vielen schönen Seiten der Hansestadt entdecken sowie  genießen.

Du möchtest weiterhin  es Zuhause weitergeben sowie vielleicht, wie viele andere Feriengäste und Tagesausflügler auch, im besten Falle wieder kommen, richtig?

Ja, das will ich auch!

 

Ehrliche Reisebewertungen: Hintergrund Reiseinfos

Schließlich sind mir meine Freunde wichtiger, aber auch die vielen ehrlichen touristischen Reiseanbieter in der Hamburg Metropole sollen hier gewürdigt und explizit empfohlen werden.

Solche die wiederum minderwertige Produkt- und Servicequalität anpreisen, sollen entlarvt und durch berechtigt negative Bewertung gezwungen werden ihr Geschäftsmodells zu über-denken.

 

Gastfreundschaft…

ist wie ich’s in München und anderswo kennen lernen dufte, ein sehr hohes Gut, welches an erster Stelle stehen sollte, gelebt werden sollte.

Was bedeutet diese Webseite für dich?

Die Regeln dieser Webseite?

Einfach.

Keine billigen Werbereisefloskeln.

Keine Empfehlung für Stadttouren, Hafenrundfahrten oder Übernachtungspensionen und Veranstaltungen, die kundenfeindlich, überteuert oder sonst wie gegen die Interessen meiner Leser und Hamburg Besucher gerichtet sind.

Solltest du negative Erfahrungen gesammelt haben, dann freue ich mich auf dein Feedback.

Deal?

Super!

Denn leere Werbesprüche schaden dem Ruf der geliebten Heimatstadt. Vermindern deine Freuden an das Traumziel Hamburg. Das muss nicht sein.

Das geht auch anders. Deshalb bin ich hier, deshalb bist du hier.

 

Reeperbahn, Hafencity, Alster- und Hafenrundfahrten warten…

Jetzt, da du einiges über mich und dieser authentischen Tourismus-Homepage über Hamburg  erfahren hast, ist es jetzt höchste Zeit das du hier jetzt loslegst und die besten touristischen sowie sehenswerten kulturellen Hotspots der Stadt an der Elbe für exklusiv dich entdeckst.

7 Beliebtesten OkHamburg.de Seiten:

Besten Freizeitaktivitäten in Hamburg

Besten Musicals in Hamburg

Besten Übernachtungen & Hotels Hamburgs

Beste Stadtrundfahrt Hamburgs

Top 10 Attraktionen Hamburgs

Elbphilharmonie 

Cruidays Hamburg

Hamburger Hafen Rundfahrt Empfehlungen

Besten Reeperbahn Ausgehtipps

Aktueller Veranstaltungskalender Hamburgs

Miniaturwunderland Bewertungen und Tipps

Bestenliste Reisekameras

Engagement

Sei der Wandel, den du in dieser Welt sehen willst. – Mahatma Gandhi, Pazifist und Staatspräsidentgandhi und elbtippsfis

Dein Sozial-Kulturelles Engagement: Über den Tellerand hinaus schauen?

Okhamburg.de und dessen Gründer, meine Wenigkeit, unterstützen aus vollem Herzen und Überzeugung heraus Folgendes…doch gleich dazu mehr.

Denn:

Ich weiss nicht, was du darüber denkst…

Aber:

Das Internet ist für mich  – ein wahrer Segen! Damit es auch weiterhin so bleibt müssen wir alle gemeinsam versuchen all jene Organisationen zu unterstützen. die sich der Stärkung des Internets als frei zugängliches Medium  für alle verschrieben haben.

Die Wikipedia Foundation:

ist eine solche Institution  sowie eine der letzten großen Stimmen im World Wide Web, die kostenlose Informationen Online organisiert, damit jeder Mensch mit Internetzugang auf der Welt – auch jenseits kommerzieller Interessen Zugang zu Informationen und damit Bildung hat.

Daher unterstütze ich Jimmy Wales Wikipedia Organisation, weil sie ein Gemeingut darstellt, welches unabhängig sowie “von unten” weltweit agiert.

Global Denken – Lokal Handeln

Was wir tun füllst sich stets nur wie ein Tropfen im weiten Ozean, aber der Ozean wäre leerer ohne diesen Tropfen. – Mutter Teresa, Ordensschwester & Friedensnobelpreisträgerin

Seit Jahren arbeite ich mit Kindern und Jugendlichen. Diese Tätigkeit ist nicht nur überraschend erfüllend für mich, sondern ebenso wichtig für dFie Kids, jungen Erwachsenen sowie der Gesellschaft und meiner Wenigkeit.

Nicht weil ich diese Arbeit mache, sondern jemand für die Kinder da ist, schließlich gehört ihnen diese Welt, die wir nur geborgt haben, richtig?

Du verstehst mich hoffentlich!

Dies tue ich allerdings nur nebenher, dafür aber beständig. Es geht aber hier nicht um mich, im Gegenteil!

Kulturbrücke Hamburg

Eine mutige und tolle Frau namens Hourvash Pourkian hat diese wunderbare sowie inzwischen über-regionale Organisation aus Hamburg ins Leben gerufen.

Das Ziel:

Kindern aus unterschiedlichen Kulturellen in Hamburg miteinander in Verbindung zu setzen. Gleichzeitig setzten sich diese mit ihrer eigenen kulturellen Identität auseinander.

Das Ergebnis:

Gestärkte Kinder voller Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen. Sie gehen dann voller Zuversicht in die Gesellschaft hinein. Allen ist geholfen und vielleicht eine bessere Welt oben drauf.

Wir müssen für die Kinder Spielstäten bauen, in denen sie glücklich sind.- Friedrich Fröbel, erster Kindergärtner der Welt vor 175 Jahren

Heranwachsende stärken sowie Bildung und kulturelle Vielfalt in lokal bzw. in ganz  Deutschland bzw. der gesamten Welt sind Zukunftsthemen mit den ich mich 100% identifiziere.

Kinder sind – neben den OkHamburg.de Themen wie der  Touristenmagneten Hafen oder Reeperbahn, die eigentliche Dauerhauptattraktion in der Weltstadt Hamburg für mich und viele Anderen, wenn nicht gar überall an erster Stelle zu setzen, oder?

Du und deine Welt

Bildung ist die Stärkste Waffe die wir nutzen können, um die Welt ins Bessere zu wandeln. – Nelson Mandela, Freiheitskämpfer, Friendensnobelpreisträger, Präsident, Humanist

Nelson Mandela Childrens Fund (elbtipps)

Neben meinen zwei Großmuttern ist die folgende Person,  Dr. Nelson Rolihlahla Mandela, wahrscheinlich der Mensch, der mich am meisten nachhaltig beeinflusst hat.

Nelson Mandela Children´s Fund

Diese großartige Persönlichkeit aus Südafrika hat in meiner Vita vom Anfang eine hervorgehobene Rolle gespielt.

Sein Leben für andere Mitmenschen sowie sein großer Intellekt und ein Herz aus Gold bleiben eine Messlatte, die man bewundern und nacheifern versuchen sollte, so gut es eben geht.

Es ist daher nur folgerichtig, daß ich sein Werk, nämlich die Nelson Mandela Kinderstiftung unterstütze, um damit mein Respekt, aber auch Verantwortung im Rahmen meiner Möglichkeiten, wahrnehmen zu können.

Sein Herz gehörte lebenslang allen Kindern:

Seit 1995 existiert Nelson Mandela Children´s Fund – also seit genau über 20 Jahren. Beseelt das Leid der schwächsten zu mindern bzw. beseitigen, verfolgt die Stiftung eine langfristige Strategie der Armutsbekämpfung dort, wo der Staat versagt.

Wenn jemand 27 Jahre seines Lebens im Gefängnis für uns alle praktisch gelebt und gelitten hat, um direkt nach seiner Entlassung aus dem berüchtigten Robben Island Straflager seinen Peiniger die Hand mit einem Lächeln reicht – dann ist dies das Wenigste was ich ihm zurückgeben kann.

Falls auch du eine dieser unglaublichen Menschenfreunde bzw. Organisationen unterstützen willst, dann freue mich, daß Geld für dich nicht nur zum Vergnügen, sondern für eine kinderfreundliche Gesellschaft hier zu Lande sowie global sinnvoll genutzt werden kann.

 

Mehr Informationen und Spenden hier:

Wikimedia Non-Profit Organisation

Kulturbrücke Hamburg und Switchkids Deutschland

Nelson Mandela Children´s Fund (Südafrika)

Falls du Spenden möchtest auf den o.a. Seiten und du kommst nicht weiter, bitte nicht nicht-spenden, sondern mich hier kontaktieren und ich helfe dir weiter, denn das du es tust ist  für diese wunderbaren Kinder dieser Welt, lebenswichtig.

Im Namen der Kinder, Gandhis und Mandelas Erbe – sei ein Teil der Lösung…

Wir lieben dich, so oder so!

 

Danke!

 

Nic Hammaburg

P.S. über ein Kommentar, Feedback, Spenden (nicht an mich, sondern o.a. offiziellen Adressen natürlich) sowie vor allem Weiterempfehlung dieser Seite würde ich mich natürlich wahnsinnig freuen.

Dankeschön!

 

 

Schreibe einen Kommentar