Waschbecken verstopft – was kann man dagegen tun?

Waschbecken Abfluss Verstopft

 
Bis vor einigen Jahren galt das Heimwerken, z.B. bei Waschbecken Verstopfung u.ä.,  noch als Hobby handwerklich geschickter Männer und Frauen.waschbecken verstopft
 
Inzwischen wird bei notwendigen Reparaturen im Haushalt zunächst in Eigeninitiative
Versucht, das Problem zu lösen.
 
Heute stelle ich euch ein paar wertvolle Tipps rund um dieses Thema, damit ihr Geld, Zeit und Nerven euch spart.
 
Bei einem verstopften Abfluss schnell reagieren kleinere Badreparaturen können durchaus in Eigenregie ausgeführt werden, vorausgesetzt, das nötige Werkzeug ist vorhanden und der Heimwerker verfügt über ausreichend Fachkenntnisse.
 
Das Bad gehört zu den am meisten genutzten Räumen in Haus und Wohnung. Gebrauchsspuren sind hier vor allem bei Fugen, Badewannen und Wasserhähnen zu finden.
 

Waschbecken Rohr verstopft?

 
Bei einem tropfenden Wasserhahn oder einem verstopften Abfluss sollte umgehend reagiert werden, damit es nicht zu weiteren Schäden kommt, die aufwendigere Reparaturen nach sich ziehen.
 
Wenn der Wasserhahn tropft, genügt es meist, die Dichtungen zu wechseln, um den Schaden zu beheben.
 
Ein verstopfter Abfluss hingegen ist immer ein Ärgernis, unabhängig davon, ob es sich um den Abfluss des Waschbeckens, der Duschwanne oder des Spülbeckens in der Küche handelt.
 
Meist macht sich ein verstopfter Abfluss durch üblen Geruch und langsam ablaufendes Wasser bemerkbar. Haare und Seifenrückstände zählen zu den häufigsten Ursachen für eine Abflussverstopfung.
 
Darüber hinaus können auch Haarspangen, Essensreste oder kleinste Spielzeugteile, die durch das Abflussgitter fallen, einen verstopften Waschbecken-Abfluss verursachen.
 
Seifenreste und Haare, die sich im Rohr ablagern, tragen dazu bei, dass dieses verstopft. Sobald diese Verunreinigungen entfernt sind, kann das Wasser wieder normal abfließen.
 

Was hilft am besten bei Rohrstopfung?

 
Um die Verstopfung wieder zu lösen, können sowohl mechanische als auch chemische
Methoden angewandt werden.waschbecken rohr verstopft
 
Chemische Produkte, die zur Rohrreinigung eingesetzt werden, haben jedoch einige Nachteile.
 
Nicht selten sind die Präparate wirkungslos, vor allem, wenn die empfohlenen Dosierungsvorschriften nicht eingehalten werden.
 
Außerdem enthalten viele chemische Reinigungsprodukte auch Inhaltsstoffe, die als gesundheitsschädlich gelten.
 
Zu den Gefahren, die sich durch die Verwendung von Abflussreinigern ergeben, zählt die stark ätzende Wirkung der Produkte, die darüber hinaus beim Abfluss reinigen auch explosive Gase bilden können.
 
Bei zu häufiger Anwendung oder Überdosierung können Abflussrohre aus Plastik beschädigt werden.
 
So können Rohrverstopfungen verhindert werden. Im Zusammenhang mit chemischen Rohrreinigungsmitteln muss auch auf die ökologischen Gefahren hingewiesen werden.
 
In Verbindung mit Wasser werden von Abflussreinigern starke Laugen erzeugt,
die für die Umwelt sehr gefährlich sein können.
 
 

Waschbecken verstopft Hausmittel

 
Deshalb wird oft versucht, mit Hausmitteln gegen eine Rohrverstopfung vorzugehen. Beliebte Hausmitteln gegen verstopfte Rohre sind u.a. Coca-Cola, Essig oder Kaffeesatz etc.
 
Mechanische Reinigung
Die sogenannte mechanische Reinigung funktioniert meist recht einfach, da Haare mit einer Pinzette oder einer dünnen Spitzzange problemlos aus dem Waschbecken-Abfluss entfernt werden können.
 
Sobald es sich jedoch um stärkere Rohrverstopfungen handelt und Haare nicht die Ursache sind, sollte ein Fachmann hinzugezogen werden, um Schäden an den Leitungen zu verhindern.
 
Professionelle Rohrreinigung
Betriebe, die z.B. eine Rohrreinigung in Hamburg durchführen, sind beispielsweise auf notprofi.de zu finden.
 
Um Abflussproblemen vorzubeugen, sollten weiterhin keine Essensreste im Waschbecken heruntergespült werden.
 
Waschbecken verstopft – Was hilft (Mehr Tipps)
Lebensmittelreste, die nicht mehr verwertbar sind, gehören in den Müll. Da ein Waschbecken über relativ dünne Abflussrohre verfügt, kann es dort schnell zu Verstopfungen führen. Es empfiehlt sich, das Spülbecken in der Küche ebenso wie das
Waschbecken im Bad regelmäßig zu säubern, damit sich keine Verstopfung bilden kann.
 
Außerdem sollte das Becken mit einem Siphon ausgerüstet werden, sodass Rohrverstopfungen durch Haare verhindert werden können.
 
Der Siphon sollte in regelmäßigen Abständen überprüft und gereinigt werden, damit dieser seine Funktion erfüllen kann.
 
Das sind meine Haushaltsreinigungstipps bei verstopftem Waschbecken, damit du, auch wenn du unterwegs bzw. im Urlaub bist ruhig schlafen kannst.