Wie Funktioniert Eine Kreditkarte

Wie funktioniert eine Kreditkarte?

wie funktioniert eine kreditkarte


Nun, wie funktioniert eine Kreditkarte. Also wenn du eine Kreditkarte benutzt, leihst du dir bei einem Finanzdienstleister, Bank oder Sparkasse Geld aus. Später musst du das, was du dir geliehen hast, zurückzahlen.

Zinsen
Wenn du dir die Zeit nimmst die Kreditsumme nicht sofort zurückzuzahlen, anstatt sie vollständig zurückzubezahlen, wenn deine Kreditkartenrechnung kommt, werden dir dafür Zinsen berechnet.

Die gesamte Kreditkartenindustrie basiert auf dieser Finanzlogik.

Eine simple Kreditkartentransaktion funktioniert, ob bei Visa, Mastercard oder American Express, folgendermaßen:

Kostenlos Kreditkarten Vergleich bei Check24 

 

7 Schritte einer Kreditkartentransaktion

Erstens: Kreditkarte bestellen

Du orderst bei einer Bank oder einem autorisierten Finanzinstitut Online eine Kreditkarte.

Zweitens: Karte Auswahl

Wenn es an der Zeit ist, ein Produkt oder Dienstleistung zu bezahlen, verwendest du deine neue Kreditkarten (kannst ja mehrere besitzen von Visa über Mastercard bis American Express usw.).

Drittens: Zahlungsoptionen

An der Kasse oder beim Onlineshopping, indem du über einen Kartenleser laufen lässt bzw. per NFC Laser oder Online-Checkout deine Daten eingibst.

Viertens: Autorisierung

Der Kauf ist autorisiert. Der Kartenleser oder das Onlinebanking-System des Onlineshops kontaktiert dein Kreditkartenunternehmen, um sicherzustellen, dass die verwendete Karte für den Kaufbetrag gültig ist.

Vorausgesetzt, alles ist in rechtmäßig, ist die Geld-Transaktion autorisiert.

Fünftens: Händler Auszahlung

Der Händler wird bezahlt. Das Finanzinstitut, welches deine Kundenkreditkarte ausgestellt hat, sendet das Geld für den Kauf an den Händler, bei dem die Transaktion stattgefunden hat.

Sechstens: Transaktionabrechnung

Du bezahlst. Die Transaktion wird auf deiner (nächsten) Kreditkartenabrechnung angezeigt.

Siebtens:Kreditkartensumme-Rückzahlung

Du du wird anschließend, je nach den vereinbarten Kreditkarten AGBs, die „geliehene“ Kreditkartensumme der Bank bzw. des Finanzunternehmens zeitnah zurückzahlen.

 

Wie Kreditkartenprämien funktionieren

Arten von Belohnungssystemen

Viele der besten Kreditkarten geben dir Belohnungen für getätigte Ausgaben. Belohnungen existieren grundsätzlich in zwei Varianten:zahlung mit kreditkarte ablauf

Cashback Rückzahlungen

Du kannst Cashback (Rückzahlungen) verwenden, um dein Kreditkarten-Guthaben direkt zu reduzieren. In einigen Fällen kannst du dir dein Geld auf ein Bankkonto einzahlen lassen.

Punkte oder Meilen

Die zweite Variante sind die beliebten Punkte-und Meilensammlung. Diese kannst du für für Reisen, Geschenkkarten, Waren bzw. Dienstleistungen oder andere schöne Dinge des Lebens, z.B. Weihnachtsgeschenke, einlösen lassen.

Du hast auch die Möglichkeit, Punkte gegen Gutschrift auf deinem Girokonto einzulösen, genau wie bei einem Cashback.

Der Kartenaussteller wiederum legt den genauen Belohnungssatz fest, der auf deiner ausgestellten Kreditkarte gilt.

Es gibt hierfür wiederum zwei unterschiedliche Typen von Belohnungsstrukturen:

 

Pauschale

Bei Pauschalen erhältst du die gleiche Belohnungsrate für alle Ausgaben, die mit der Karte getätigt werden und zwar unabhängig davon, wofür das Geld ausgegeben wird.

Du kannst, z.B.1 Punkte pro Euro für alle deiner Einkäufe erhalten, oder prozentual z.B.1% Cashback für alles.

Bonus-Belohnungen

Bei Bonusbelohnungen „verdienst“ du dir einen Basissatz für alle Ausgaben, beispielsweise 1 Punkt pro Euro oder 1% Cashback) und anschließend höhere Raten in bestimmten Kategorien.

Die kann, z.B. -3% Cashback beim Kauf im Supermarkt oder 5 Punkte pro Euro beim Tanken sowie 10 Punkte Reisen ins Ausland.

Kategoriecodes und Klasse

Bonusbelohnungen werden, basierend darauf vergeben, wo du etwas kaufen, nicht was du kaufst. Jedem Händler ist ein Kategorie-Code (Klasse) zugeordnet.

Das bedeutet, wenn du mit deiner Mastercard oder einer anderen Karte beispielsweise Bonusprämien in Lebensmittelgeschäften erhältst, bekommst du diese Prämien jedes Mal, weil du bei einem bestimmten Händler einer bestimmten Kategorie-klasse bezahlt hast, der vom Belohnungssystems als Supermarkt identifiziert wird.

 

Warum mehrere Kreditkarten nutzen

Viele Kreditkartennutzer führen mehrere Karten mit Bonus-Belohnungen in verschiedenen Kategorien sowie eine Pauschalkarte für Einkäufe, die nicht in diese Kategorien fallen.kreditkarten arten

Prämienkonto – Verfolgung deiner Belohnungen

Die Prämien, die du dir auf deiner Karte verdienst, werden in einem in der Regel in einem sogenannten Prämienkonto gespeichert.

Du kannst darauf zugreifen, sobald du dich Online bzw. per mobiler Finanz App des Herausgebers dich auf deinem Konto einloggst.

Einige Kartenaussteller schreiben dir sofort auf deinem Belohnungskonto beim Kauf eines Produktes die Gutschrift zu.

In anderen Fällen wird dir dein Belohnungskonto erst dann aktualisiert, wenn der Abrechnungszyklus endet und der Emittent (Herausgeber der Karte) deine Kreditkartenabrechnung erstellt.

In diesem Fall kann es mehrere Wochen dauern bis die Belohnung für einen bestimmten Kauf auf deinem Prämienkonto erscheint.

Der Belohnungsprozess Schritt-für-Schritt

  • Du kaufst mit Ihrer Kreditkarte ein.
  • Der Emittent berechnet dir deine individuelle Belohnung wie oben beschrieben. Wenn du eine Karte hast, die Bonusprämien berechtigt ist, schaut der Kartenemittent auf den Kategoriecode des Händlers, bei dem du den Kauf getätigt hast.
  • Daraufhin wendet er dann entsprechend die passenden Bonusprämien an, andernfalls berechnet der Kartenaussteller deine Belohnungen einfach auf Basis der Flatrate.

Gutschriften Verfolgung

Der Emittent schreibt dir deine verdienten Prämien auf dem Prämien-Konto gut. Wie bereits kurz erwähnt, kann es zwischen Minuten, Stunden bzw. Tagen bis ein paar Wochen dauern, bis die Belohnungen aufm entsprechendem Konto auftauchen.

Prämien lösen

Du kannst Prämien einlösen, indem du dich Online auf deinem Belohnungskonto einfach einloggst.

 

Kreditsumme Rückzahlungen 

Rückzahlungen sind ziemlich unkompliziert. Das Einlösen von Punkten oder Meilen kann die Buchung von Reisen über ein Online-Tool beinhalten. Jede Karte funktioniert anders.kreditkarte rückzahlung

Wie Kreditkartenzinsen funktionieren

Wenn du Geld von einer traditionellen oder modernen Onlinebank leihst, musst du normalerweise darauf Zinsen zahlen.

Was sind Kreditkartenzinsen

Zinsen, sind in der Regel die Kosten dafür, dass du Geld bei einem Finanzinstitut leihst. Diese Dienstleistung kostet Geld, in Form von Zinsen.

 

Besonderheiten von Zinsen bei Kreditkarten

Kreditkarten sind ungewöhnlich, da es eine Möglichkeit gibt, Zinsen vollständig zu vermeiden. Die meisten Karten bieten eine Art Gnadenfrist.

Wenn du dein Saldo für jeden Kontoauszug vollständig begleichst, das heißt, dass du keinerlei Schulden von einem Monat auf den anderen ansammelst.

In diesem Fall, werden dir meistens keine Zinsen berechnet. Solltest du jedoch Schulden anhäufen, werden dir manchmal saftige Kreditkarten-Zinsen berechnet.

Wie?

Zinssatz-Festlegung – Wie funktioniert Eine Kreditkarte

Dein vertrauenswürdiger Kartenherausgeber legt den (individuellen) Zinssatz fest. Im Allgemeinen, je besser deine persönliche Kreditwürdigkeit ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass du dich für niedrigere Zinssätze qualifiziert.

Jedoch, sind die Kreditkartenzinsen normalerweise deutlich höher als die Zinssätze für andere Verbraucherschulden.

Zinssatz Berechnung

Dein Zinssatz ist auf deiner Kreditkartenabrechnung aufgeführt. Er wird als Jahresrate ausgedrückt, aber in den meisten Fällen wird er auf Tagesbasis berechnet.

Beispielrechnung persönlicher Kreditkartenzinssatz

Wenn dein Zinssatz also 16,5% pro Jahr beträgt, wird er tatsächlich mit etwa 0,045% pro Tag berechnet.

Wenn dein Abrechnungszyklus endet, berechnet Ihr Kredit(karten)-Emittent, wie viel Zinsen du ihn bzw. ihr schuldest. Deine Zinsbelastung basiert auf deine Tagessalden sowie deinem Tagessatz.

Zinsgebühr

Die Zinsgebühr ist wiederum in der Mindestzahlung des nächsten Monats enthalten. Kreditkartenzinsen werden normalerweise nicht zusammengesetzt.

Mit anderen Worten, sie werden nicht auf deinem Guthaben gutgeschrieben. Du musst jeden Monat die gesamten Zinsen zahlen.

 

Verschiedene Arten von Kreditkarten (KK)

Kreditkartenunternehmen bieten verschiedene Arten von Karten an, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden.

Viele Kreditkartennehmer nutzen ihre KK jeden Monat regelmäßig ein und zahlen die Summe allerdings auch umgehend zurück.kreditkarten flexible rückzahlung

Diese Menschen profitieren gleichzeitig von dem Umstand, dass die verwendete Karte auf der anderen Seite, einen Teil ihrer getätigten Ausgaben in Form von Belohnungen an sie wieder zurückzahlt.

Andere neigen dazu, ein Gleichgewicht von Monat zu Monat zu tragen. Dieser KK-Typ ist besser mit einer einzigen Karte bedient, nämlich die einen niedrigen laufenden Zinssatz bietet.

Ein weiterer Typus arbeitet daran, die Kreditwürdigkeit zu verbessern. Emittenten wie Visa haben auch Karten, die für diese Finanztypologien entwickelt wurden im Kreditkartenprogramm.

 

Hier sind die wichtigsten Kreditkartentypen

Prämien basierte-Kreditkarten

Diese Karten zahlen dir einen Teil deiner Ausgaben zurück, indem sie dir Geld, Punkte oder Meilen geben.

Sehen Sie sich unsere Zusammenfassung der besten Prämien-Kreditkarten für eine Reihe von Optionen für verschiedene Benutzertypen an. Oder schauen Sie sich bestimmte Arten von Belohnungskarten an:

Rückzahlungskreditkarten (Cashback-KK)

Rückzahlungskreditkarten geben dir auch Bargeld mit dem du dein Guthaben reduzieren kannst oder in einigen Fällen auf ein Bankkonto einzahlen kannst.

Hier findest du einige der besten Cashback-Kreditkarten Deutschlands

 

Reisekreditkarte

Mit den allgemeinen Reisekreditkarten erhältst du Punkte, mit denen du z.B. eine Flug-bzw. Städtereise bezahlen kannst.

Im Gegensatz zu Karten, die an bestimmte Treueprogramme von Fluggesellschaften oder Hotels gebunden sind, bieten diese Kreditkartenarten ein hohes Maß an Flexibilität.reisekreditkarte

Du kannst deine Belohnungen für Fluggesellschaften, Hotels oder Mietwagen und andere Privat-oder Businessreise-Ausgaben verwenden.

Ein der besten Anbieter in diesem Kartensegment ist beispielsweise die Santander 1plus Visa Card, wo du weltweit gebührenfrei Geld am Automaten abheben kannst u.v.m.

Hier findest du einige unserer besten Reisekreditkarten

 

Vor-und Nachteile Airline-Kreditkarten

Kreditkarten von Fluggesellschaften Lufthansa Miles & More tragen den Namen einer bestimmten Fluggesellschaft.

Entscheidest du dich diese zu nutzen, sammelst du Meilen, die du im Gegenzug für kostenlose Flüge oder Business-Class Upgrades u.ä. einlösen kannst.

Diese Karten bieten leider nicht viel Flexibilität in Bezug darauf, wie du eine Belohnung für die Kartennutzung verwenden kannst.

Lufthansa Miles & More ist natürlich in Deutschland die bekannteste Airline Punktekarte überhaupt. 

Es gibt auch von anderen Gesellschaften, wie der Condor oder allgemein der Star Alliance u.ä, wie die zunehmend beliebte Emirates Airline, entsprechende Lösungen.

Perfekt sind die Vielflieger Plastikkreditkarten nicht, dennoch.

Denn, sind sie dennoch wertvoll mit exklusiven Vergünstigungen versehen. Angefangen mit:

  • kostenlosem Handgepäck,
  • Extragepäck ohne Aufpreis,
  • Priority Boarding,
  • Sitzplatzauswahl,
  • Zugang zur Flughafenlounge und vielem mehr.

Hier findest du einige unserer besten Fluggesellschaften-Kreditkarten

 

Vor-und Nachteil Hotelkreditkarten

Hotelkreditkarten tragen den Namen einer bestimmten Hotelgruppe und sammeln Punkte, die du für Hotelaufenthalte einlösen kannst.

Wie bei Airline-Kreditkarten können die Vergünstigungen sehr verlockend sein. Beispielsweise wie wäre es mit einer kostenlose Nacht in einem 5 Sterne Hotel?hotelkreditkarten

Automatische Upgrades in ein größeres Zimmer, z.B. mit Meerblick oder Butlerservice.

Natürlich ist nicht alles rosig auf dem hart-umkämpften Hotelmarkt, insbesondere im Business Travel Bereich oder bei Luxussuiten.

Um in den Genuss dieser spezifischen Hotel-Kreditkarten-Bonusse zu kommen, bist du auf eine bestimmte Hotelkette meist gebunden.

Persönlich habe ich damit keinerlei Probleme, aber eine Wahl muss dennoch getroffen werden.

Das Gute?

Du kannst und darfst mehr als eine Karte besitzen.

Hier finden Sie unsere besten Hotel-Kreditkarten

 

Guthabenübertragungs-Kreditkarten

Diese Karten versetzen dich in der Lage, Schulden von einer hochverzinslichen Karte auf eine neue Karte zu übertragen.

Sie gibt dir die Möglichkeit, z.B. anschließend ein Jahr oder mehr 0% Zinsen, um diese Schulden zurückzuzahlen.

Du zahlst oft eine Gebühr für die Überweisung, aber die Zinseinsparungen können durchaus beträchtlich sein.

Hier finden Sie einige unserer besten Guthaben-Transfer-Kreditkarten.

 

Vor-und Nachteile Niedrigzinsen sowie Nullprozent-Kreditkarten

Diese 0%-Karten sind am besten für diejenigen, die erwarten, Schulden von Monat zu Monat zu übertragen.Kartenzahlung limit

Null-Prozent-Karten bieten neuen Karteninhabern ein Jahr oder mehr 0% Zinsen auf Einkäufe, so dass sie sich für einen größeren Einkauf wie Auto oder Hausmöbeln u.ä. eignen.

Niedrigzins-Karten bieten vielleicht keine 0% Zahlungen an, aber sie haben eine niedrige laufende Rate, was sie durchaus zu einer guten langfristigen Option macht.

Der kleine Nachteil, ist natürlich dass du langfristig an diese Rückzahlung gebunden bist. Auf der anderen Seite ist es durchaus möglich, die Rate jederzeit zu erhöhen oder sogar vorzeitig eine Ratentilgung, manchmal gegen Gebühr, zu begleichen.

Sehen Sie einige unserer besten Niedrigzins- und 0%-Kreditkarten-Optionen

 

Azubi und Studenten-Kreditkarten

Diese „Ausbildungs-Karten“ sind speziell für Studenten und oder Auszubildende von den Finanzinstituten entwickelt.

Junge Menschen die gerade erst mit der Kreditaufnahme Biografie beginnen. Der Kreditkartenantrag berücksichtigt die Tatsache, dass es unwahrscheinlich ist, dass junge Menschen eine lange Kreditgeschichte oder einen hochbezahlten Job innehaben.Studentenkreditkarte

Achte jedoch, dass es nicht ausreicht, nur ein Student zu sein, um sich zu qualifizieren. Leider sind einige jungen Leute, dank Handy, Gaming und Onlineshopping bereits hochverschuldet.

Kreditkarte Funktion bei Heranwachsenden:

In diesem Fall ist eine positiver Kreditkartenantrag eher unwahrscheinlich, zumal die meisten Anbieter mit Schufa, Creditreform und anderen Kreditscore Prüfer zusammenarbeiten.

Sehen Sie sich einige unserer besten Azubi-und Studenten-Kreditkarten an

 

Firmenkreditkarten für kleine-und mittelständische Unternehmen (KMU)

Diese Geschäftskarten sind für Unternehmer und Kleinunternehmer gedacht. Ihre Belohnungen und Vergünstigungen sind auf Unternehmen zugeschnitten.

Sie bieten Vergünstigungen wie beispielsweise kostenlose Mitarbeiterkarten oder digitale Apps zur Kostenverfolgung und Reisemanagement.

Wie eine Firmen-Kreditkarte Funktioniert – Antrag bis Genehmigung

Um eine Firmenkreditkarte zu erhalten, wird allerdings seitens des herausgebenden Kreditkarteninstituts bzw. seines Partners deine persönliche Kreditgeschichte, mittels Schufa & Co. herangezogen.firmenkreditkarten

Bei Firmen ist da auch ggf. Creditreform zuständig, um die Bonität des Unternehmens und oder Unternehmens genaustens unter die Lupe zu nehmen.

Kredit ohne Schufa gibt es natürlich dennoch. Doch an diesem Fall wird auf das mögliche Kreditrisiko und dessen Ausfall durch den Kreditkartennehmer hin geprüft und entsprechend die Karte abgelehnt oder genehmigt.

Für Selbständige wie Freelancer und ähnliche gibt es sogar Banken und Kreditinstitute die sich auf diese Kreditkartennehmer spezialisiert haben.

Angefangen von Amex Corporate Card Programm bis zu Haspa Corporate udn Business Card. Es gibt viele Firmenkreditkarte für Mitarbeiter, auch die vielleicht passende für dein Unternehmen.

Sehen Sie sich einige unserer besten Selbständige und KMU-Kreditkarten an

 

Faire Kreditkarten

Ja, es gibt sie. Diese Arten von Kreditkarten mit den tollsten Belohnungen, den besten Vergünstigungen bzw. den niedrigsten Zinssätzen und den längsten Nullprozent-Perioden sind nur für diejenigen mit guten bis ausgezeichneten Kredithistorie verfügbar.

Plastikkarten für Kreditaufnahme

Möchtest du im Club der Kartenbesitzer sein, die Stolz mit ihrer Karte fast alles schneller, besser oder günstiger erhalten?

VIP Zugänge überall von Hotels bis Clubs über Yachten oder tolle Autodeals und exklusiven Restaurants essen?

Es ist möglich, jedoch nicht mit einem negativen Schufa-Eintrag nach dem anderen. Wie funktioniert eine Kreditkarte in diesem speziellen Fall, hängt von einigen Besonderheiten ab.

Allerdings haben die Banken Karten speziell für Menschen entwickelt, die daran arbeiten, ihren Kredit zu verbessern (nicht in jeden Land und Bankinstitut).

Eine dieser Karten zu bekommen und sie verantwortungsbewusst zu verwenden, kann ein langer Weg zum Traumurlaub auf die Karibikinseln oder einer Safari in Afrika bzw. Weltreise mit einem Kreuzfahrt ab Hamburg.

Kreditkarten für faire Kredite

Das sind Kartenarten für diejenigen bestimmt, deren Kreditwürdigkeit ungefähr im Bereich von durchschnittlicher Kreditwürdigkeit und faire Konditionen gegenüber einem zukünftigen Gläubiger das Geschäftsmodell darstellt.

Auch grüne Banken werben mit nachhaltigen Geschäftsideen, indem sie faire Kreditkarten anbieten, die darauf achten, dass Ethik und Umwelt nicht zu kurz kommen.

Sehen Sie sich einiger unserer besten Kreditkarten für faire Kredite an

 

Besten Kreditkarten für schlechte Kredite

Das sind Karten für Personen, die eine unterdurchschnittliche Kreditkartenwürdigkeit besitzen.

Die besten Kreditkarten für schlechte Kreditwürdigkeit sind gesicherte Karten, die von Ihnen verlangen, eine Bareinzahlung vorzunehmen (die Ihnen zurückerstattet wird, wenn Sie die Karte in gutem Ruf aktualisieren oder schließen).

Es gibt “ungesicherte” Karten für schlechte Kredite, die keine Einzahlung erfordern, aber sie neigen dazu, hohe Gebühren zu verlangen.

Ob das bereits Kredithaie Status ist, möchte ich hier nicht näher erläutern. Eine schwierige finanzielle Situation kann fast jedem jederzeit treffen.

In einer prekären Lage somit zu geraten heute einfacher denn je. Jobverlust, Scheidung sowie Privatinsolvenz sind in jeder Gesellschaftsschicht vorzufinden.

Eine solche Kreditkarte kann dich wieder zurück in die gesellschaftliche Mitte bzw. ins Berufsleben sowie soziale Teilhabe bringen.

Glücksspiele wie Online Casinos und Ähnlichem sollten auf keines Falls hiermit verfolgt werden. Eine Schuldenberatung kann hingegen in solchen Fälle von großem Nutzen sein, ich weiß das aus eigenem Freundeskreis.

Sehen Sie sich einige unserer besten Kreditkarten für schlechte Kredite an.

 

Gesicherte Kreditkarten – Wie funktioniert eine Kreditkarte

Wie soeben erwähnt, erfordern eine rückzahlbare Kaution, die in der Regel deinem Kreditlimit entspricht.

Je mehr du einzahlst, desto höher ist der Kreditlimit. Die Einzahlung schützt den Kartenemittenten für den Fall, dass du als Karteninhaber deine Rechnung nicht bezahlst.

Diese Kartenform ist am besten für Menschen mit niedrigeren Kreditwerten geeignet. Sei dir bewusst, dass einige gesicherte Karten für Menschen ohne Kredit bzw. mit einer schwachen Kreditgeschichte verfügbar sind.

Allerdings nicht für Menschen mit zu schlechter Kredithistorie. Wie funktioniert eine Kreditkarte, ist dir jetzt hoffentlich klarer.

Kreditkartenexpertise Für Alle

Von Payback über Advanzia bis Amazon oder Postbank und Barclaycard. Es existieren für fast alle Lebenslagen, Ansprüche und Anforderungen die passende Kreditkarte.

Gratis Kreditkarten Lockangebote sollte man hingegen mit gesunder Skepsis begegnen.

Ein kostenloser Kreditkarten Vergleich liegt nah, vor allem wenn du Bescheid über Prepaidmöglichkeiten fürs Ausland, Studium oder Beruf oder Firmengründung bzw. Start-Up weist.

Besten Kreditkarten ohne Schufa Hier Vergleichen & Beantragen