Was Sind Die 10 Besten Bootsverleihe in Hamburg?

 Die 10 besten Bootsverleihe in Hamburg

Damit du lieber Hamburg Besucher oder Neueinwohner einen Anhaltspunkt hast, wo du mit deinen Liebsten einfach ein Boot zwischen Alster und Elbe mieten kannst, stelle ich dir hiermit die zehn besten Bootsverleihe Hamburgs vor.
 
Denn für echte Wasser-sportbegeisterte bietet die Hansestadt die vielfältigsten Möglichkeiten an, sich so richtig auszutoben.
 
Unter anderem kannst du ja, falls du ja z.B. kein schickes Hausboot in Hamburg leistest, mit einer Bootvermietung die verschiedenen Gewässer in und um Hamburg spektakulär vom Kanu oder Boot aus erkunden, um wirklich sagen zu können, ich war in Hamburch oder bin ein echter Wasserkopp.
 
Auf geht’s!
 

#1 Bootsverleih Bobby Reich

Beim Bootsverleih Bobby Reich unweit vom schicken Hofweg und der Milchstraße können von April bis September Segelboote, Ruderboote und Kanus stundenweise ausgeliehen werden.
Die Öffnungszeiten: 
Täglich von 10 Uhr bis ca. 20 Uhr.
Preise und Konditionen:
Die Preise setzen sich aus der Anzahl der Personen sowie aus der Mietdauer zusammen. Für Kanus und Ruderboote beginnen die Preise bei 15 €, für Segelboote bei 22 €.
Essen und Trinken:
Der Bootsverleih gehört zum gleichnamigen In-Restaurant (ganzjährig geöffnet), in dem
du mit Blick auf die Alster die traditionelle deutsche Küche auf Hamburgisch triffst.
 
Perfekt, um sich nach einem aufregenden gecharterten Bootsausflug gekonnt zu stärken.
 

#2 Barca an der Außenalster

Der Bootsverleih Barca liegt am südlichen Ende der Außenalster nur ein paar
hundert Meter des Hamburger Hauptbahnhofes mitten im lebendigen Stadtteil St. Georg.
 
Preise und Konditionen:
Dort werden Tretboote für 22 € pro Stunde und Boot sowie Segelboote für 35 € pro Stunde/per Boot.
 
Die Anmietung von Segelbooten ist nur gegen Vorlage eines gültigen Segelscheines möglich.
Essen und Trinken:
Neben der Bootsvermietung können dort auch kleinere Snacks sowie Kaffee und Kuchen gemütlich auf der Sommerterrasse direkt am Wasser verspeist werden.
 
Der Sonnenuntergang an der Terrasse ist übrigens traumhaft schön.
 

#3 Bodo’s Bootssteg

Ebenfalls am eleganten Außenalster Fluss liegt der Bootsverleih Bodo’s Bootssteg, der sich u.a. durch seine klassisch-schönen Holzboote, helles Bier sowie netten Service auszeichnet.
 
Preise und Konditionen:
Hier können Segelboote, Ruderboote und Tretboote gemietet werden. Für eine Elb-H-Jolle mit 1-2 Personen an Bord bezahlt man 30 € die Stunde, jede weitere Person kostet zusätzlich 2 €.
 
Ein Laser (eine technisch einfach gehaltene, aber nicht anspruchslose
Einhand-Jolle), Ruder- oder Tretboot bekommt man bereits ab 20 € pro Stunde.
Essen und Trinken:
Hinzu kann man bei Bodo’s Bootssteg Verleih sich hanseatisch im dazugehörigen Café entspannen, inklusive Alsterblick und einen leckeren Snack und Drink genießen.
 

#4 Bootshaus Silwar

Das Bootshaus Silwar befindet sich an der Alten Alster im angesagten Viertel Eppendorf, wo u.a. viele typisch edel weiße Hamburger Altbauwohnungen für einen angemessenen Preis angeboten worden.
 
Von hier aus sind es sowohl zur Ohlsdorfer Schleuse als auch zur Schleuse am Jungfernstieg rund 5 Kilometer.
 
Alle Wasserwege sind hervorragend zu erreichen, egal ob man zur großen Außenalster will oder lieber eine der Strecken durch die idyllischen Kanäle ansteuert.
Essen und Trinken:
Auf Wunsch stellt das Bootshaus auch einen leckeren Picknickkorb zusammen, der sowohl als Top Hamburg Freizeitunternehmung als auch romantisches Ausflugsidee wohl durchgeht.
 

#5 Anleger Hamburg

Der Bootsverleih Anleger Hamburg befindet sich in einem über 100 Jahre alten Gelände, der das alte Bild der Stadt direkt an der Alster nördlich des Stadtzentrums, trotz moderne Elemente,  perfekt zum Leben wieder erweckt.
Preise und Konditionen:
Ab April bis September können hier täglich von 10 bis 19 Uhr Boote ausgeliehen werden. Die Preise setzen sich aus der Anzahl der Personen sowie aus der Mietdauer zusammen.
 
Du kannst Kajaks bereits ab 11 €, Kanus ab 13 € sowie Tretboote ab 25 € buchen.
Essen und Trinken:
Auch für das leibliche Wohl ist reichlich gesorgt. Von saftigen Burgern, über Sardinen bis hin zu süßen Sünden wie Kuchen oder Eiscreme. Kurz, diese coole Hamburger Restaurant Speisekarte lässt keine Wünsche offen.
 

#6 Bootsvermietung Dornheim

Ob Tretboot, Ruderboot, Kanu, Kajak, venezianische Gondel oder Mannschaftsboot, die
Bootsvermietung Dornheim in Hamburg bietet eine riesige Auswahl, um die schönen Alsterkanäle zu erkunden.
Preise und Konditionen:
Die Preise ergeben sich aus der Anzahl der Personen sowie aus der Mietdauer und der Art des Leihbootes.
Für ein Kajak oder Kanu beginnen sie bspw. bei 9 € pro Stunde. Eine Bootsausleihe ist täglich ab 10 Uhr möglich.
Essen und Trinken:
Wer möchte, kann sich vor oder nach der Tour von den kulinarischen Spezialitäten und dem abwechslungsreichen Mittagstisch des Restaurants überraschen lassen.
 

#7 Supper Club

Der Supper Club Bootsverleih liegt ebenfalls an der Alster. Hier können Kanus,
Kajaks, Tretboote und Ruderboote ausgeliehen werden.
Preise und Konditionen:
Die Preise setzen sich aus der Anzahl der Personen sowie aus der Mietdauer zusammen.
 
Ein Kajak oder ein Kanu gibt es schon ab 12 € pro Stunde, ein Tretboot ab 20 € pro Stunde und ein Ruderboot ab 16 € pro Stunde.
Essen und Trinken:
Ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen, im Supper Club kann sowohl vor als auch nach dem Bootsausflug ausgiebig gespeist werden.
 

#8 Bootsvermietung auf der Liebesinsel

Eine der Lieblingsorte der Hamburger, jenseits von Hafen mit seinen zugegebenermaßen exklusiven Segel- und Kreuzfahrtschiffe, Hamburger DOM und der Reeperbahn ist der grüne und größte Park der Hansestadt, der Stadtpark.

Hier befindet sich die Liebesinsel, wo Hamburger Jungs und Deernen Tretboote, Ruderboote und Kanus ab ca. 20 € pro Stunde ausleihen kannst und mit deiner:em Liebsten davon durch die Alster segeln kannst.
 
Preise und Konditionen:
Bei guter Witterung hat die Bootvermietung bereits ab 9:30 Uhr geöffnet. Vom Stadtparksee aus können neben dem See selbst auch die Hamburger Kanäle und die Alster erkundet werden.
Essen und Trinken:
Wer sich inspirieren lassen möchte, findet auf der Webseite unterschiedlich lange Bootstouren (ab 60 Minuten). Für den kleinen Hunger oder Durst befindet sich Vorort ein kleiner Kiosk.
 

#9 Willi Villa

Bei Willi Villa im Wilhelmsburger Inselpark südlich der Innenstadt Hamburgs sowie unweit des Kuckucksteichs gibt es ebenfalls die Möglichkeit, Kanus zu mieten.
Preise und Konditionen:
Ein Kanu bekommt man bereits ab 5 € die Stunde, die Tageskarte kostet 25 €. Wer möchte, kann einen Kanu-Rundkurs durch das quirlige Hamburg Wilhelmsburg machen.
Essen und Trinken:
Dabei kann man unter anderem zum Biergarten Zum Anleger paddeln und sich bei leckerem Gegrilltem, selbstgemachten Tomate-Mozzarella-Focaccias und einem kühlen Bier (empfehle Hamburg Ratsherren Pilsner) eine ausgiebige Pause gönnen.
 

#10 Kanu-Hafen Bergedorf

Nicht nur auf der Alster kann man in Hamburg zu Boot oder Kajak unterwegs sein. Wer auch mal was anderes sehen möchte und fast ausschließlich unter Einheimischen sein will, der ist beim Kanu-Hafen Bergedorf Bootsverleiher genau richtig.
 
Der Bootsverleih liegt im beschaulichen Südosten Hamburgs und bietet Kanus sowie Kajaks zum Erkunden der ruhig-gelegenen Dove-Elbe an.
Preise und Konditionen:
Bereits ab 12 € die Stunde kann hier ein Kajak (1 bis2 Personen) oder ab 14 € die Stunde ein Kanu (3 bis 4 Personen) ausgeliehen werden.
 
Auf der Seite der Bootverleihung kann man sich verschiedene Touren ansehen und sich inspirieren lassen.
 
Da sind sie,  meine zehn besten Bootsverleihe in Hamburg für alle Einwohner sowie Touristen, die unsere schöne Stadt an der Elbe vom Wasser aus unverfälscht erleben möchte. 
 

Geheimtipp: Bootsführerschein mit Rabattcode

Zuletzt, falls du öfters über unsere traumhafte Alsterkanäle, ruhige Bille oder gar auf der großen Elbe wie ein großer Kreuzer sicher schippern möchtest, es fehlt dir aber der Schein?
 
Dann empfehle ich dir, Freunde oder Familie einfach ein Bootsführerschein in Hamburg zu machen.
 
Dazu gehst du am besten hier auf Bootsprüfung.de/hamburg und meldest dich unkompliziert sowie unverbindlich und erfährst alles über Segel- und Motorbootführerschein hier in der Hansestadt.
 
Mit dem exklusiven Rabattcode “OKHAMBURG15” (gilt vorerst bis zum 31. Dezember 2021) gibt es den ganzen Spaß im Wasser auch noch günstiger.
 
Frei nach dem Motto, Bootverleih in Hamburg ist gut, billiger an eine Bootprüfung kommen ist noch viel besser.