Hamburg Stadtteile 2019: Die 7 Attraktivsten Stadtteile✅

Hamburg Stadtteile, die Beliebtesten

  1. Schanzenviertel Hamburg

 

Alles Was Du Über das Schanzenviertel Hamburg Sternschanze Schon Immer Wissen Wolltest

Das lokale Hamburg Stadtteil Sternschanze ist, neben Sankt Pauli mit der Reeperbahn, das beliebteste Szeneviertel und weit über der Hansestadt hinaus unter dem inoffiziellen Namen Schanze bzw. Schanzenviertel Hamburg  bekannt.Hamburg Stadtteile

Geographisch liegt es zentral zwischen Altona, St. Pauli sowie Eimsbüttel und Rotherbaum. Die Innenstadt ist nicht weit weg.

Schanzenviertel Sternschanze Geschichte Kurzgefasst

Historisch bildeten die Wallring einen Verteidigungsschutz, so dass gar die Dänen darin im 17. Jahrhundert scheiterten und der Name des zweit jüngsten Stadtteils nach der Hafencity sich daher ableitet.

Heute ist das dichteste Viertel des Stadtstaates ein sehr Nachgefragtes, u.a. wegen seiner attraktiven Lage, kulturellen Angebotes an Bars, Restaurants, Galerien sowie Clubs und Altbau Immobilien, was zu Gentrifizierung und damit hohen Mietpreisen führt.

 

Schanzenviertel Tipps

Schulterblatt

eine der bekanntesten Straßen hier an der Elbe, wo vor allem portugiesische sowie spanische und griechische bzw. türkische Spezialitäten die Gegend zu einer Top Attraktion für Einheimische und Touristen gleichermaßen gemacht haben.

Wasserturm: Das Wahrzeichen der Schanze und inzwischen ein beliebtes Design Hotel.

Schanzenviertel Clubs

Bekannte Schanzenviertel Hamburg Bars und Clubs sind u.a. Mandalay, Kleine Donner oder Grüner Jäger und das Übel & Gefährlich Club-Konzert-Haus sowie viele Andere sind für junge Leute und Party Gänger ein Begriff.

Schanzenviertel Restaurants

  • Bok (Thai),
  • Omas Apotheke,
  • Jim Burrito´s,
  • Ottos Burger,
  • Altes Mädchen
  • oder neben an die Bullerei von Star Koch Tim Mälzer sind u.a. eine der Gründe warum hier Hipsters hinkommen oder gleich hinzuziehen.

Man kann also ganz gut im Hamburg Schanzenviertel essen, zumal vom Griechen (z.B. Schulterblatt Straße) über Portugiesen hier auch das südliche Flair noch existiert.

Schanzenviertel Hamburg Shoppen

Wer nichts von Stange einkaufen will, geht zu Pick N Weight Vintage Store, Kauf Dich Glücklich oder gleich ins Karoviertel, wo kleine Boutiquen großartige sowie handgemachte Designermode exklusiv anbieten.

Hier gibt es auch kleine Galerien und andere Schanzenschätze zu entdecken, jenseits vom Hamburg Kommerz.

Sternschanzenpark

Im Sommer Highlight mit Freilichtkino und andere interessante kulturellen Veranstaltungen Hamburgs, die in der Regel kostenlos bzw. günstig zu haben sind. Daneben ist der Park für Paare, Familien mit oder ohne Kinder stets eine kleine Wellness Oase.

 

Rote Flora

Das linke Herz und Zentrum Hamburgs, wo politische und kulturelle Events regelmäßig stattfinden, zumindest bis jetzt, denn unumstritten ist dieser geschichtsträchiger Ort immer noch nicht.

Es existiert ja noch die Neue Flora unweit davon. Sie ist hingegen ein rein kommerzieller Veranstaltungsort, wo unter anderem Stage Theater Musicals Paramour tattfinden.

Schanzenviertel Tipps

Top Ortsteil der Hamburger, die es Hip mögen und wo Veganer und Linke sich wohl fühlen sowie multi-kulturelle Begegnungen noch gelebt werden.

Lecker Schanzenviertel Hamburg  Essen und Trinken

Der vegane Eisladen Eis Schmidt ist ein Tipp, auch für Nicht-Veganer wie mich eine kleine Überraschung.

Alternatives Kino jenseits von Hollywood

Das Schanzenkino Kino 3001 ist ein, kleines alternatives Cineastenparadies, wo duall die Filme sehen kannst, die weder bei Cinemaxx Hamburg noch bei Netflix udn Co. zusehen sind.

All dies sowie die bunte Mischung machen Sternschanze zu einem in der Tat interessantesten Vierteln Hamburgs.

Insidertipp: Flohmarkt Schanze Feldstraße

Der legendäre Flohmarkt Schanzen-Viertel gegenüber der Feldstrasse und Konzert Gigs im Knust sind nur einige Kunst-und Kultur-Highlights, die das Quartier zu einem besonderen Flair und Anziehungspunkt seit den 1980er Jahren machen.

 


  1. Sankt Pauli ( Reeperbahn)

 

Der 2,3 Kilometer umfassende lokale Hamburger Stadtteil St. Pauli mit seinen knapp 23.000 Einwohnern ist der wohl Bekannteste hier in der Freien-und Hansestadt.Sankt Pauli Stadtteil Hamburg

Gelegen zwischen Altona, Sternschanze und der Neustadt (Hamburg-Mitte) auf der einen Seite und der berühmten Sehenswürdigkeit Hamburger Hafen auf der anderen Seite.

 

Sankt Pauli Stadtteil Höhepunkte

Neben dem wohl kultigsten Fußball Sportverein, nämlich F.C. St. Pauli, ist selbstverständlich die Reeperbahn Straße das Vergnügungsviertel schlechthin.

Zahlreiche Kneipen, Bars, Theater (z.B. Sankt Pauli Theater, Tivoli, Olivia Jones Bar )sowie Konzert Säle ( z.B. Docks bzw. Große Freiheit) und etliche Diskotheken bilden ein einzigartiges kulturelle lokal Gebilde, welches national wie international seinesgleichen – im Guten wie im Schlechten sucht.

Urige oder trendige Hamburg Kiez Restaurants und Souvenir Läden entlang den Landungsbrücken unten am Hafengebiet runden für viele Hamburg-Fans, das Sinnbild touristischer Freuden. Dabei hat dieses Stück Seemanns Heimat, viel mehr zu bieten.

 

Hamburger Berg Clubs

Tanzdielen und kleine Jahrmärkte sowie Gaststätten zwischen dem Veranstaltungsort Heiligengeistfeld (u.a. dreimal jährlich Hamburger DOM) und der Reeperbahn siedelten sich in der Zeit der napoleonischen Besatzung, nachdem die “Hamburger Berg” Mauer bezwungen wurde, so viel zur Historie.

Heute befindet sich dort das Reeperbahn Casino sowie etliche kleine Clubs wie die bekannte Barbara Bar (stets überfüllt am Wochenende mit Party Volk und Vorsicht vor Taschendieben).

Theater, Museen, Kunst und Musik beliebte Theaterhäuser an diesem Amüsier-Viertel sind vor allem:

  • Tivoli Theater am Spielbudenplatz,
  • St. Pauli Theater sowie
  • Operettenhaus (wo einst Cats, den Musical Boom in Hamburg los trat) und
  • Pulverfass Cabaret bzw. Imperial-Theater (beide direkt an der Reeperbahn

Beatles Reeperbahn Geschichte

In Sachen Musik (Stichwort: Beatles) bildet dieser interessanter Ortsteil eine der Säulen für lokale bis internationale Musiker, die entdeckt werden wollen oder bereits sind.

Von:

Große Freiheit 36 über den Kaiserkeller in derselben Straße über den nahe-gelegenen Grünspan sowie das Dock Konzerthaus und der coole Mojo Club.

Hier schlägt eindeutig das Musik Herz von Rock, Pop, Hip Hop, Electro, Alternative, Metal und vieles mehr.

Kleine und große Bühnen bieten tagtäglich musikalische Abwechslungen und Überraschungen an.

Ein Refugium für, all diejenigen die einfach guten Sound lieben und nicht immer viel Kohle besitzen.

Was Kunst betrifft, bieten die Paulianer Veranstalter bzw. Künstler Galerien, Museen und kleine Kunst, inkl. Straßenkunst von Magiern bis Street Art.

 

Einige besuchenswerte Kultureinrichtungen sind:

St.-Pauli Museum

– Erotic Art Museum

– Beatlemania Hamburg Erlebnismuseum

– Panoptikum

– Harrys Hamburger Hafenbasar mit intern. Kunsthandwerk 

Insidertipp:

Das alljährliche internationale Reeperbahn Musikfestival im Spätsommer ist das Größte seiner Art weltweit und zieht wirklich die Besten Musiker und Fans gleichermaßen an.

 

Sankt-Pauli: Jenseits vom Mainstream

Ein Sankt Pauli Stadtteil Highlight für Besucher und Einwohner gleichermaßen stellt das Karoviertel dar, mit seiner einzigartigen Schallplatten Läden sowie kleine, individuelle Mode Boutiquen abseits von der Stange..

Es gibt eigentlich noch so viel über das berühmteste Rotlichtviertel Deutschlands zu erzählen, aber das kannst du entweder hier weiterlesen oder warten, bis du direkt dort bist – und nicht mehr aus dem Staunen kommst.

Mehr über St. Pauli, inkl. Stadtteiltouren, Bühnen sowie Reeperbahn Hotels und Ferienunterkünfte gibt es hier.


 


 

  1. Altona Hamburg (Nord, Mitte und Altstadt)

 

Altona-Mitte Hamburg Stadtteil

Ohne übertreiben zu wollen, kann man als Hamburger schon zugeben, daß dieser Bezirk eine der attraktivsten in der gesamten Stadt ist.Hamburg Altona Stadtteil

Die Gründe sind mannigfaltig, nicht zuletzt die architektonische Schönheit sowie die Nähe zum Szeneviertel Nummer 1, Schanze, sowie die Nobelgegend Blankenese ziehen Wohnungssuchende von jung bis alt magisch an.

Nicht zuletzt:

das Hamburger Stadtteil selbst ist ein Schmelztiegel der Kulturen und Gesellschaftsklassen sowie Künstlerzentrum.

Nicht unumstritten sind dennoch die jüngsten Immobilien-und Infrastruktur Programme, die die schleichende Gentrifizierung Vorschub leistet.

Zumindest so die Kritiker einer inklusiven Stadtteilentwicklung, die mehr Freiraum und bezahltes Wohnen in diesem durchmischten Ort favorisieren.

Altona-Mitte ist aber auch hinsichtlich touristische Sehenswürdigkeiten bzw. Hotspots ein wahrer Schatz, schließlich ist diese Gegend einst u.a. eine blühende dänische Stadt gewesen.

Altona Kultur, Trends und Wohnen

Wie in Altona-Altstadt ist das Nachtleben in ganz Altona vielfältig, bunt und noch “erdiger” sowie familiärer.

Urige Kneipen sowie trendige Boutiquen und Bars wechseln sich mit orientalischem Lifestyle in hanseatischem Flair-Mix.

Familien mit Kindern sowie Studenten sind hier genauso zuhause wie Arbeiter und Angestellte.

Die Freizeit Möglichkeiten unweit der legendären sowie überregional bekannten Fabrik Konzerthalle als HH-Ottensen Kultur Highlight, kennt jeder echter Hamburger.

 

Mit anderen Worten:

Hier tobt das Leben. Hier trifft man sich im kleinen Café nebenan, Merado Einkaufszentrum oder in den unzähligen coolen Restaurants, wo es günstiges Essen und Trinken aus aller Welt gibt.

InsiderTipp: Reisebar. Einst tatsächlich Bar und Reisebüro zugleich, ist es jetzt nur noch eine angenehme Bar entlang einer der geschäftigsten Kneipenstraßen Hamburgs.

 

Altona-Nord Stadtteil Portrait

Wie die restlichen Altona Teilgebiete ist der Norden des Stadtteils im Wandel. so weit, so gut.

Das Problem:

Viele Bewohner der liebenswürdigen Gegend machen sich große Gedanken hinsichtlich u.a. der Bebauungsplänen der Bahnanlagen.

Es wird befürchtet, dass der originäre Altona-Nord Flair verloren geht und stattdessen, wie in der HafenCity, gesichtslose Architektur von oben durchgesetzt wird.

Natürlich:

ist die Hafencity-Hamburg, nicht gleich automatisch eine vertane Chance, wenn gleich dessen Stadtentwicklung in der Tat Fragen offen lässt.

Das Thema echte Bürgerbeteiligung ist nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Olympia 2024 Bewerbung aktueller denn je, ganz zu Schweigen von anderen Großprojekten in der Hansestadt bzw. im gesamten Bundesgebiet.

Die Stadt in der Stadt:

so oder so ähnlich sehe ich und einige Hamburger durchaus die lebendige sowie gewachsene Stadtteilkultur im gesamten Altona-Bezirk.

Die Verlagerung der Deutschen Bahnflächen ermöglicht in der Tat neue Ideen in Sachen Architektur, Erholung und Freizeit sowie Leben, Arbeiten bzw. Wohnen im Quartier.

Hier habe ich auf einem der unzähligen Straßenfeste einst eine meiner verflossenen kennen gelernt.

Sie war eine Touristin aus Griechenland bzw. Polen (lange Geschichte). Als ich sie ansprach, warum sie ausgerechnet hier gelandet ist, jenseits der bekannten Touristen Hotspots wie Reeperbahn oder Hamburger Hafen, sagte sie:

Das Flair:

die Menschen, das Multikulti und die Ruhe. Diese Gegend ist in der Tat ein guter Ort, um seine Kinder in einer Großstadt aufwachsen zu lassen.

Es ist weiterhin eine Kulturhochburg, gerade für Künstler und Kunstinteressierte jenseits der kommerzialisierten Massen Events, Konzertreihen sowie gastronomischer Einerlei.

Hier habe ich viele tolle, kleine Läden entdeckt und das wünsche ich mir, dir und uns allen Altona-Liebhabern weiterhin.

Wandel ja, aber mit und nicht gegen die Einwohner. Mehr Ansichten und Aussichten alternativer Altonaer Kultur-und Lebensformen gibt es hier auf jeden Fall genügend zu erleben.

Altona Bahnhof

Der Altona Bahnhof ist eine der größten Bahnhöfe Hamburgs und des Nordens. Hier fahren auch die ICE Züge, die ansonsten nur im Hauptbahnhof sowie Dammtor bzw. Hamburg Harburg anhalten.Altona Bahnhof Hamburg

Es ist der westlichste ICE Haltebahnhof Hamburgs. Das besondere an diesem, ist dass er u.a. Autozüge anbietet und daher bei Autoliebhanbern sowie Familien beliebt ist.

Hinzu kann man im Bahnhof Altona auch noch sonntags bzw. spät nach Feierabend bei Edeka oder Lidl einkaufen gehen.

Das ist für Schichtarbeiter sowie Reisende und Partygänger praktisch.

Allerdings, ist der Bahnhof nicht der Schönste. Das sind Dammtor und der Hauptbahnhof Hamburg besser aufgestellt.

Wer auf schwedische Möbeln steht per Bahn oder Bus unterwegs ist, kann 5 Minuten vom Altona Bahnhof auch noch zum ersten Stadt IKEA der Welt fahren.

 

Altona Stadtteil Restaurants

Hamburg Altona ist einer der beliebtesten Hamburg Stadtteile für alle echten Hamburger. Das Altona Restaurant Angebot ist entsprechend groß.

Nicht nur IKEA hat ein beliebtes Fast Food Restaurants in diesem lebendigen Lokal, sondern gleich daneben gibt es das Hamburger Original Restaurants für Pizza und Pasta namens Vapiano.

  • Weitere beliebte Altona Restaurants sind
  • Jim Block Altona ( Hamburger Restaurants aus Hamburg)
  • Koz Urfa (das vielleicht beste Türkische Restaurant vor Ort und Hamburgs)
  • Green Papaya ( Asiatisches Restaurant, einfach lecker und preiswert, endlich)
  • Asia Imbiß Bok (Familie ist hier in Hamburg praktisch eine kleine Institution)
  • Ottos Burger Ottensen (ein Hamburger Original, welches sich sogar im Namensstreit gegen OTTO durchgesetzt hat)
  • Reisebar (wirklich, ursprünglich als Reisebüro und Bar gedacht, heute hip und eine der Orte wo Altona isst und trinkt)
  • Filmhauskneipe (gleich neben den ZEISE Kinos Ottensen, gibt es hier, ohne Schnickschnack, Fisch, Spagheti und Suppen)
  • El Jardin (für alle Tapas Fan, die die spanische Küche mögen)
  • Vincent Vegan (der Name ist Programm)
  • Holstenbrauerei Rundgang und Imbiss

 

Altonaer Balkon Parkanlagen

Der Altonaer Balkon gehört zum Grünzug. Eine Grünstrecke Hamburgs welches sich über den Elbufer im Norden Hamburg Altonas nach Neumühlen westlich hinzieht.

Hamburg Altona glänzt auch durch seine Parkanlage nahe dem Hamburger Hafen. Altbau Häuser strecken sich von der Altstadt über Altona-Ottensen Richtung Nobelviertel Blankenese und Othmarschen.

Der Altonaer Volkspark macht diesen sympatischen Stadtteil, schließlich zu einem kleinen Paradies für alle Träumer und Großstadt Naturliebhaber zugleich.

Geschäfte, kleine Start-ups, Handwerker sowie Migranten oder Künstler und Studenten machen Altona zu einem ganz besonderen Stück Hamburg.

Der Containerhafen, Altonaer Balkon Grotte sowie die Statue am wohl schönsten Rathaus der Stadt, dem weißen Altona Rathaus sind genauso Höhepunkte wie der berühmte Hamburger Fischmarkt Altona.

Ach ja, ein bekannter Fussball Klub, nämlich Altona 93 (Oberliga)ist ebenfalls hier Zuhause. Das gilt genauso für das Altona Krankenhaus bw. Kinderkrankenhaus.


 

  1. Innenstadt ( Hamburg St. Georg, Altstadt-City)

 

Sankt Georg Hamburg Stadtteil

Einführung: Allgemeine Informationen und Reise  Insidertipps über St. Georg (Hamburg)

 

In der Freien-und Hansestadt Hamburg gibt es seit 01.01.2011 bekanntlich:

7 Bezirke, die in

104 Stadtteile aufgeschlüsselt sind.

Daraus ergibt sich natürlich eine Vielfalt, sowohl geographischer Natur als auch hinsichtlich der lokalen Eigenheiten.Sankt Georg Hamburg Stadtteil

Was ist besonders am Hamburger Altstadt Stadteil?

Ob Hamburg-Mitte mit seiner typischen Altstadt Architektur verbunden mit Großstädtischer Architektur voller Wolkenkratzer oder die Innenstadt Ladenketten internationaler Konzerne mit Hamburger Einschlag.

Dies sowie der Hamburger Hafen, die neue Hafencity, samt Elbphilharmonie, inkl. der traditionsreichen sowie romantischen Speicherstadt mit seinen Barkassenschiffs-Kanälen und seine markanten Rotstein Fassaden.

All dies und noch viel mehr zeichnet Hamburgs Herz in jeder Hinsicht aus.

Das Hamburg St. Georg Stadtteil bietet selbstverständlich ebenfalls bzw. genauso viele Möglichkeiten für Touristen und Einwohner gleichermaßen.

Attraktiver Stadtstaat für Städte Reiseurlauber und Neu-Hamburger zugleich.

Die Elbmetropole ist eine wachsende Stadt, die viele Neuankömmlinge aufnimmt sowie jedes Jahr Millionen Gäste aus dem In-und Ausland anzieht.

Warum?

Der große Hamburger Container-und Kreuzfahrthafen ist ein Wirtschaftsmotor Norddeutschlands als auch ein bekannter und populärer Touristenmagnet.

Dies kommt natürlich auch St. Georg zugute. Mehr und mehr Menschen siedeln sich hier aus privaten sowie ökonomischen Gründen, auch das Queer Volk ist hier immer öfters Zuhause.

Moderne Anbindungen

Die Anbindung an den modernsten Containerhafen Europas, der Innerstädtische Flughafen in Fuhlsbüttel sowie das gut ausgebaute Autobahnnetz, inkl. des spektakulären Elbtunnels sind großartige Argumente für die grüne Großstadt im Norden.

 

InsiderTipp: Besuche den alten Elbtunnel und erlebe die einmalige Atmosphäre unterm Elbwasser, im stillgelegten Tunnel zu spazieren.

 

Auch die Universität Hamburg genießt einen guten Ruf, wenn auch hier und da Verbesserungen möglich sind, was ich aus eigener Erfahrung berichten kann.

 

Hamburger Schlag

Der größte Schatz von Sankt Georg bzw. der gesamten Hansestadt-Hamburg jedoch, sind seine Menschen.

Diese leisten nicht nur einen tollen Job als Mitarbeiter, Unternehmer und Mit-Organisatoren von freiwilligen Diensten, sondern besonders als Bewohner.

Die Kitas hier in St. Georg, sind in der Regel sehr gut ausgestattet. Es empfiehlt sich dennoch frühzeitig sich um einen Kindergartenplatz zu kümmern.

Ich hatte vor nicht allzu langer Zeit die Möglichkeit für einen längeren Zeitraum nach meiner eigentlichen Arbeit, mich noch in einer zeitgemäßen Tagesstätte, um den allergrößten Schatz in der Hansestadt zu sorgen.

Es war einer meiner besten Tage und voller Freude mit den Vorschulkindern zusammen zu arbeiten.

Weiterhin:

Lokal und Global: Leben, Essen und Trinken in St. Georg

Der Hamburger ist bekanntlich eher besonnen sowie weltoffen und zuweilen mit einem britischen Humorstil unterwegs.

In St. Gerorg Trinken, Leben, Lieben

Unseren Pils trinken wir am liebsten nah dem Wasser und Essen Fisch wie Matjes, z.B. am Ufer der Innen-oder Außenalster in Hamburg-Mitte bzw. im Stadtteil Uhlenhorst.

Gastro Szeneviertel Hamburg Sankt Georg

Kulinarisch bietet St. Georg dir selbstverständlich auch überregionale Küche der BRD genauso wie internationale gastronomische Köstlichkeiten.

Schließlich sind wir hier in einer der beliebtesten Großstädten Europas, was der Welt, wo Immigranten studieren, arbeiten und sich auch künstlerisch, z.B. auf Kampnagel, erfolgreich betätigen.

Unseren grüne Oase und Lunge, der Stadtpark in Winterhude,  macht aus jedem Frühling, Sommer und Herbst ein Genuß und im Winter ist die gesamte Stadt ebenfalls strahlende Pracht bzw. Top Reiseziel für Paare wie Familien gleichermaßen.

St. Georg & Hamburg City Top Attraktionen

Natürlich bietet jeder Bezirk eigene Sightseeing Highlights, das trifft auf St. Georg ebenso zu wie auf all die anderen attraktiven Sehenswürdigkeiten, abseits bekannter Touristenpfade von den Hafen-und City Tour Guides angeboten.

Auch in Sachen Religion ist Hamburg tolerant und heißt Katholiken (St. Bonifacius Bischofssitz) willkommen auch die Islamische Gemeinde.

Weitere Glaubensrichtungen wie die Russisch-Orthodoxe St. George Kirche sind hier genauso zuhause wie Hindus oder Buddhisten.

Solange friedlich, solange alles gut. Ich als Katholik, genoss jedenfalls in St. Georg bei unserer Hauptkirche, die unterschiedlichen Lebensstile, die sich in dem quirligen Stadtteil Hamburg-Mitte abspielten.

Hamburg hat somit vielleicht die liberalsten Katholiken, die 5 mal auch gerade sein lassen. Glaube oder Nicht-Glaube ist hier nicht die Frage.

Gut so.

All die 104 Stadtteile machen erst den Hamburger Kit und Lebensgefühl aus.

Ich persönlich mag die größten wie die kleinsten Ortsteilen bzw. Bezirke sehr und wünsche mir, daß mehr Hamburger bzw. Städtereise Gäste auch nach St. Georg kommen und nicht nur die typische Reeperbahn Besichtigung machen.

Tolle Museen im gesamten Einzugsgebiet sowie unzählige TOP Freizeitaktivitäten für junge Leute und Erwachsene laden in die Stadtteilkultur der hanseatischen Metropole ein.

Trendige Indoor Unternehmungen wie Escape Room in Hamburg sind ebenfalls zentral hier reichlich verfügbar.

Einer meiner Lieblingsstadtteile Hamburgs ist natürlich, Sankt Georg.

Ernsthaft:

Du kannst hier in St. Georg all das finden, was du eben anderswo nicht kannst. Besonders wenn auf du ein wenig Geduld mitbringt entdeckst du die kleinen und großen Attraktionen dieses Stadtteilgebiets Hamburgs.

Kunst oder Kultur, Outdoor-und Indoor  Sport werden auch hier in St. Georg großgeschrieben. Die Bevölkerung ist gar nicht so verschlossen wie immer in der Öffentlichkeit gesagt wird.

Es ist schon verwunderlich, wie das Bild Hamburgs von den Medienmachern manchmal leicht verfälscht wird.

Der gediegene Kaufmann und die kühle Blondine entsprechen nicht unbedingt den Tatsächlichen Gegebenheiten vor Ort, auch wenn dies ein Teil der kulturellen Identität der Stadt ist.

Denn:

Schließlich sind der Spiegel  (Hamburg -Mitte) Verlag sowie die Bild Zeitung (jetzt Berlin) und der Norddeutsche Rundfunk (Hamburg-Stellingen) sowie weitere große detusche Medien wie Gruner  in Hamburg Zuhause.

Sie sollten es daher besser wissen und entsprechend die Vielfalt der Menschen unserer Heimat widerspiegeln.

 

Hamburg Altstadt Stadtteil

 

Historie: Von der mittelalterlichen Schutzburg zur Top Metropole

Was haben Wikinger und die Freie-und Hansestadt an der Elbe gemein?

Die Antwortet lautet, dass im 9.Jahrhundert die gefürchteten nordischen Krieger hier eingefahren und die Stadt bzw. den Stadtkern überfielen.Hamburg Altstadt

Hamburger Schutzburg, Glauben & Mehr

Opfer war unter anderem die Burg, wie es damals so üblich war. Der Name der Burg war Hammaburg, der Vorläufer Hamburgs. Lange Zeit wusste man nicht, wo denn sich diese einst befand.

Heute ist der Ort bekannt, nämlich am Domplatz, vor dem heutigen Schopenstehl  bzw. hinter der Hauptkirche St. Petri mitten in der Altstadt und Flaniermeile der Stadt.

Geographisch erstreckt sich die Altstadt westlich als Teil der Hamburger City mit den angrenzenden Stadtteile St. Georg östlich, Neustadt westlich sowie die junge Hafencity südlich davon.

Heidenwall schützten die Stadtsiedlung mit bis zu 300 Meter langen Mauern. Die Hamburger Alster (übrigens, eine Alsterrundfahrt zwischen mondäne Stadtvillen und Innenstadt, ist dringendst zu empfehlen) musste sich für den Betrieb von Mühlen aufstauen lassen und der wichtigste Hafen für die Hanse Wirtschaft wurde wiederum durch einen Baumwall geschützt, was auch für die kleinere Bille galt.

In der Altstadt Hamburg existieren vier wichtige christliche Kirchenhäuser

Dies war insoweit bedeutend, weil zur damaligen Zeit Kirchengemeinde wichtige Verwaltungsfunktionen wie Geburtsregister usw. organisierten.

Nach der Reformation setzten sich in der Elbstadt vor allem die Lutheraner durch.

 

Wirtschaft & Stadtentwicklung

Zur Entwässerung und damit städtischen Wirtschaftsentwicklung im wasserreichen Hamburg wurden u.a. Fleete angelegt, die man heute durch die vielen Fleet Straßennamen, nicht nur in der Hamburg Altstadt, wieder findet.

Eine Fleetfahrt Tour ist nicht nur für Hamburger eine Pflicht, sondern auch für jeden Besucher ein unvergeßliches Stück Hamburg.

Im Zuge der Modernisierung, die durch den Hanse Städtebund, Junkertum sowie Preußen auch Hamburg mit seinem großen Hafen erfasste, verschwand allmählich das mittelalterliche der Hammaburg.

Der Hamburger Hauptbahnhof

der sechs Jahre nach der Jahrhundertwende nahm der Hamburger Hauptbahnhof seinen Betrieb aufnahm, deutete spätestens jetzt die Zeit der Eisenbahn und Hochindustrialisierung an.

Die erste U-Bahn mit u.a. der U-Bahnstation Rathaus in der Altstadt sowie mit der Einkaufsmeile Mönckebergstraße und den vielen Kontor-Häuser.

All dies wurde zur ersten Adressen für das Bürgertum der immer wohlhabenderen Handelsstadt Hamburg.

Kaufhäuser kamen hinzu, die bis heute mit kleiner Abwandlung existieren. Die Deutsche Bahn und der Senat planen übrigens einen kompletten Umbau des historischen Hamburger Bahnhofes.

Die Einkaufsmöglichkeiten in der Wandelhalle und andere wichtige Hamburg Bahnhof-Infrastrukturpfeiler werden entweder weichen bzw. überarbeitet, so der Umbauplan.

UND:

Wohnhäuser dort eher seltener zu finden sind, zumal Bürohäuser sich ebenfalls breit gemacht haben und man architektonisch nur bei großen Bauten noch den damaligen Stil, wie z.B. in der Speicherstadt mit seinen Backsteinhäuser, erkennt.

Kultur & Tourismus Hamburg Altstadt

Die Hamburger Kunsthalle, gerade wiedereröffnet im Jahr 2016, bildet mit den Deichtorhallen ein Herz dieser zentralen Citylage Hamburgs, wo sich auch viele Kunstgalerien sowie Konzertsäle niedergelassen haben.

Die Innen Alster sowie das nahegelegene Hafengebiet bieten selbstverständlich beste Stadttouren Anlaufpunkte für Touristen sowie Einheimische an und das umtriebige Nachbarviertel St. Georg ist für viele Migranten sowie Schwulen und Lesben aber auch vielen kreativen Köpfe eine Heimat.

Ob Christopher Street Day (CSD) oder der Schlagermove Hamburg, hier schlägt und feiert das offene Herz der Stadt.

Hanseatisch Essen, Feiern & Schlafen

Kulinarisch kannst du in der Hamburger Altstadt vor allem gute Hamburger Küche, z.B. Daniel Wischer Fischrestaurant oder Star TV Koch Stefan Henssler´s Ahoi Fischgerichte sowie natürlich auch  international ausgerichtete Küche wie das Vapiano Pizza Pasta u.v.a. finden.

City Hotels für deine Übernachtungen in der Stadt gibt es selbstverständlich für jedes Budget und Geschmack.

Auch Messe Hamburg Besucher kommen von hier aus gut weg zu ihren Terminen wie Touristen, die die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten der Stadt genießen wollen.

Dieses Viertel ist nicht nur das Herz der Hansestadt, sondern auch visuell und historisch ein Spiegelbild dieser schönen sowie grünen Stadt im Norden, wie das weltberühmte Chilehaus es eindrucksvoll beweist.

 


  1. Hafencity Stadtteil Hamburg

 

Mit gerade Mal 2300 Einwohnern gehört dieses besondere Hamburger Stadtgebiet dennoch zu einem der aufregendsten städtebaulichen Projekte Deutschlands und darüber hinaus.Hafencity Stadtteil Hamburg

Der Hafencity Stadtteil liegt unterhalb der Innenstadt direkt unten am Hamburger-Hafen, wo einst ein Teil der Speicherstadt in den ehemals Elbinseln von Wandrahm bzw. Kehrwieder.

Es entstand quasi am Reisbrett der Hafencity Gesellschaft, die durch die Baubehörde und den Hamburger Senat vorangetrieben wurde und wird.

Seit 2001 wird vermessen, gebuddelt und gebaut, um das komplett vom Wasser umschlossene Gebiet bewohnbar zu gestalten bzw. für den Handel und Industrie fit zu machen.

Ein Dokumentationszentrum am Sandtorkai begleitet seit der Jahrtausendwende die Fortentwicklung dieses Milliarden Projektes.

Modelle, der zu bauenden Hochhäuser und andere bauliche Maßnahmen können hier von Hamburger Bewohnern wie Touristen gleichermaßen jederzeit besichtigt werden.

 

Insidertipp: Hafencity Viewpoint

Der Aussichtsturm Viewpoint an der Straße Großen Grasbrook ist nicht nur kostenlos, sondern gibt einen Super Überblick über weite Teile, dieses Mega Bauwerks, wo Krähen, Lastwagen, Touristen und Geschäftsleute täglich strömen, um zu arbeiten oder Sightseeing zu machen.

 

Die Elbphilharmonie Hafencity

Das berühmte Opernhaus, dessen Fertigstellung sich nach 10 Jahre Bauzeit immer wieder in die Länge zog ist das Leuchtturm Projekt Hamburgs und das kulturelle Herz der Hafen City.Elbphilharmonie Hafencity Hamburg

Mit der Schlüsselübergabe Ende Oktober 2016 und Kosten von über 790 Millionen Euro sowie der Eröffnung 2017 endet einer der spektakulärsten Bauprojekte Europas und umstrittensten hier in der Hansestadt.

Hafencity Quartiere

Der jüngste Stadtteil Hamburgs wird in 14 unterschiedlichen Quartieren aufgeteilt und nicht alle sind fertiggestellt, da der Masterplan eine Gesamtbauzeit bitte zirka 2025 vorsieht.

Die wichtigsten Quartiere sind:

  • Am Sandtorkai (Wohn-und Bürohäuser und seit über einem Jahrzehnt fertiggestellt, inkl. erstem Bewohner)
  • Brooktorkai ( Ehemals Stadtbefestigungsanlage wo einst der Zolldienst war. Nah dem HH-Zentrum sowie Der Spiegel Gebäude)
  • Am Sandtorpark ( Primarschule, Familien Wohnanlage sowie Grünanlage und ein Parkour sind typisch für diesen Teilquartier)
  • Dallmankai ( Einzelhandel, Miet-und Kauf Wohnungen sowie Seniorenquartiere und natürlich die Elbphilharmonie sind hier prägende Immobilien)
  • Überseequartier (Ein Kreuzfahrtterminal, inkl. Hotel, die neue U-Bahn Linie U4 Halte Station sind u.a. die Highlights)
  • Eltorquartier (HafenCity Uni, Greenpeace Deutschland sowie das ökumenische Forum sind teils fertig und Hauptattraktionen)
  • Strandkai (Freizeitanlagen im Dienstleistungssektor sowie Handelsgeschäfte, u.a. das Unilever / Marco Polo Architektur Highlight)

 

Hafencity Veranstaltungen und Kultur

Eine der Nachteile des jungen Ortsteil ist deren nicht gewachsene Struktur. Es fehlt an Lebendigkeit, Urbanität und Erdung.

Alles wirkt irgendwie steril, ja fast außerirdisch wenn du das erste Mal durch die schicken Straßen flanierst.

Am Tag ist es noch relativ lebendig, doch abends kommt man sich ab und zu schon wie in einer Kleinstadt, obwohl unweit davon das Leben, vor allem auf St. Pauli, nur so strotzt.

Andererseits:

gibt es viele Bestrebungen der Verantwortlichen, aus der Not eine Tugend zu machen. Museen, Ausstellungen sowie Restaurants und Galerien haben aufgemacht und bieten maritime Träume sowie neue Ideen für die Stadt der Zukunft an.

 

Kleiner Überblick Kultureinrichtungen

Das Hamburg Cruise Center e.V. bietet selbstverständlich für alle Landeier die große Sehnsucht nach Meer, ein unmoralisches Angebot.

Das legendäre Wahrzeichen hamburgs, der Michel, inkl. Aussichtsturm über der Stadt, liegt auch unweit zwischen St. Pauli, Hafen und Innenstadt.

Nämlich:

Kreuzfahrt Highlights wie die Queen Mary 2 oder AIDA Schiffe ohne Ende zu sehen, fotografieren oder gleich buchen.

Es bleibt spannend zu sehen, wie sich dieses interessante Wohn-und Arbeitsprojekt namens Hafencity Stadtteilbau sich fort entwickelt.

Die Integration mit den restlichen Hamburg Stadtteilen wird entscheidend sein, um damit keine Insel der gut-betuchten und Touristen allein zu sein.

 


  1. Blankenese Stadtteil Hamburg

 

Luxus, Strand und schöne Hamburg Models?

Wer in in der Elbmetropole etwas auf sich hält und das nötige Kleingeld besitzt wohnt vorzugsweise im Hamburger Nobelviertel Blankenese.

Ob Geldadel, Sportler, Künstler oder eben schöne Hamburg Models.
Blankenese Stadtteil Hamburg

Blankenese Hamburg Stadtteil befindet sich im Westen Hamburgs und grenzt an den ebenfalls hochpreisigen Stadtteile Othmarschen sowie Nienstedten.

Die nah liegenden Altonaer Bezirksteile Ottensen sowie Altona-Altstadt bzw. Altona-Nord sind architektonisch, zumindest was die Wohnungen betrifft, durchaus mit der Promi Wohngegend Blankenese vergleichbar.

Der Unterschied: Immobilien in Blankenese

In den letztgenannten Orte gibt es hauptsächlich Wohnungen zur Miete und zum Kauf während der Blankenese Ortsteil eher Haus-und Wohnungsbesitzer beherbergt.

Hier wohnt die sogenannte Elite Hamburgs, spricht nebest obiger Politiker, Wirtschaftbosse und Wissenschaftler, mit entsprechendem Einkommen und vielleicht auch den Toy Boys oder der etwas jungen Begleiterin.

Klitschees?

Vielleicht ein bißchen von Beidem.

Dieser Ort hat in der Tat seinen Preis.

Blankenese Strand

Das liegt unter anderen an deren traumhafte Lage direkt am attraktiven Hamburger Hafen. Vor allem die an den Hügeln liegenden Schmuckstücke sind sehr begehrt.

Die Strandnähe, mit der berühmten Strandperle Bar sind nicht nur bei Einheimischen im Sommer und Frühling nachgefragte Wochenende Freizeit Attraktionen.

Wer möchte nicht gerne direkt vor dem Blankenese Strand wohnen und im Sommer barfuß zum Stadtstrand gehen und dort die Abendsonne nach Feierabend genießen ohne ins Auto oder Bahn steigen zu müssen, um dort zu sein?

 

Blankenese Trepppenviertel

Auch Hamburg City Touristen, haben inzwischen mitbekommen, daß hier das Kapital residiert. Blankenese hat allerdings viel mehr zu bieten, als teure Boutiquen, hergerichtete private Schönheitsoperationen  Praxen oder Luxuslimousinen ohne Ende.

Das Blankenese Treppenviertel ist so ein Hamburg Höhepunkt für Besucher, die mehr als nur Hafencity oder Reeperbahn und König der Löwen Musical sehen wollen.

Es gibt dort noch eine kleine Kunstgalerie, leider viel zu teuer der Eintritt meiner Ansicht nach.

Update: Wenn du dennoch in Blankenese bzw. Groß Flottbek das Jenisch Haus günstig besuchen willst, dann kannst du das Hamburger Baukunstdenkmal mit dem City Pass inklusive erwerben.

Ein weiteres Highlight sind die Blankeneser Treppen und enge Fahrführungen, wo man mit Auto, vor allem große SUV oder Bus erhebliche Schwierigkeiten bekommt, aber Spaßfaktor hoch.

Ein HVV öffentlichter Bus fährt hier durch, einmal ausprobieren. Diese HVV Buslinie ist die berühmte Linie 48, leibevoll die Bergziege von Blankenese genannt.

Sie schlendert sich durch die engen Gassen des Viertels als wäre mannicht in Hamburg, sondern irgendwo in Lissabon auf den sieben Hügeln mit einer alten Trambahn unterwegs.

Das Treppenviertel ist ein Stück altes Hamburg mit all seinen kleinen, meist weißen Häuschen. Malerisch geht es von oben bergab mit den Treppen bis du schlißelich direkt am Elbstrand bist.

Kleine lokale Hamburg Restaurants mit typisch lokalem Essen, also viel Fisch, gibt es zudem nach anstrengendem Treppenabstieg.

Im Sommer oder Frühling fühlt man sich hier teilweise wie in Südeuropa, da es auch blüht und die Wellen der Elbe hörst während du ein kühles Bier oder Weinchen genießt.

Blankenese Restaurant

Mein 7 besten Hamburg Blankenese Restaurant Tipp kurz gefasst:

  • Dal Fabbro Blankenese (gehobene italienische Küche)
    Blankeneser Bahnhofstraße 10
  • FISCHclub Blankenese (gehobene Fisch-und Meeresfrüchte Restaurant)
    Strandweg 30A
  • echtasien (Sushi Restaurant Blankenese)
    Blankeneser Landstraße 1
  • Ponton op’n Bulln (Direkt am Wasser deutsches Restaurant)
    Strandweg 30
  • PETER PANE Hamburg Blankenese (Burgergrill & Bar Gastronomie)
    Witts Allee 1A
  • Restaurant Ahrberg (Traditionelles Norddeutsches Restaurant)
    Strandweg 33
  • Sagebiels Fährhaus (international feine Küche)
    Blankeneser Hauptstraße 107

 

Der Övelgönner Museumshafen

ist einer der schönsten, weil typischen hanseatischen Sehenswürdigkeiten überhaupt. am Museumshafen Övelgönne trifft man Hamburger Originale, sowohl was den Einheimischen als auch traditionelle Schiffstypen betrifft.

Auch der Jenisch Park

bietet wunderschöne Motive für Hobby-oder Hochzeitsfotografen bzw. ist ein ideales Ausflugsziel für Paare oder eine kleine Familie jenseits der stets überfüllten und beliebten Außen Alster oder Stadtpark.

Ich war hier einst oft mit Freunden und Familie, obwohl ich nicht in dieser Gegend aufgewachsen bin.

Das Blankenese Kino zeigt manchmal ganz interessante Filme und wenn man schon am Elbstrand ist, dann kann man seinen Strandbesuch auch mit einem Kinoabend krönnen.

 

Insider Tipp: Kleine oder  große Barkassen Hafenundfahrt buchen und Blankenese vom Wasser aus besichtigen, um das nötige Flair, die traditionellen Reet Dächer u.v.m. besser zu erleben.

Persönlich finde ich die Gegend zwar äußerst attraktiv, aus den oben benannten Gründen, aber hier wohnen?

Nein, danke!

Es ist mir zu konservativ, aber wer weiß, wenn die Millionen fließen werde ich vielleicht schwach.

In der Tat habe ich dort eine Freundin. Die wohnt allerdings gleich an der Grenze zu Ottensen und zwar sehr, sehr komfortabel zur Miete.

Die ist wiederum astronomisch hoch, dafür ist sie nur innerhalb von fünf Minuten am Hafenstrand und das ist unfair, aber ich gönne es ihr vom ganzen Herzen.

Also:

wenn du sehen und erleben willst wie es sich anfühlt in einer der teuersten Gegenden Deutschlands sich leben lässt, dann muss du mal hin und schauen wie die größte Millionärsdichte des Landes  hier in Hamburg und 3.Größte Milliardärsdichte Europas lebt.

Du kannst aber auch einfach den Elbstrand, bei Sonnenuntergang und einem Pils genießen während riesige Pötter zum anlegen kommen oder große Luxus-Kreuzfahrten gen Ozean langsam vorbeiziehen.

 


  1. Bergedorf Stadtteil Hamburg

Das Hamburg Stadtteil Bergedorf ist zugleich einer der größeren Bezirke des Stadtstaats. Das Stadtteilgebiet liegt im Südosten der Elbmetropole.Bergedorf Stadtteil Hamburg

Es ist gleichzeitig eine der am „weitesten“ liegenden Gegenden, vom Zentrum der Hansestadt aus gesehen entfernt.

Allerdings ist es sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, vor allem mit der Bahn bzw. S-Bahn (z.B.S 21 bis Hauptbahnhof zirka nur 20 Minuten), sehr leicht und zügig zu erreichen.

 

Bergedorf-Sightseeing

Eine der touristischen Höhepunkte des sehr grünen Stadtteil ist das Bergedorfer Schloss sowie den zweitältesten Bahnhof in Deutschland, nämlich der alt-Bahnhof dort.

Als Jugendlicher war für mich und meine Clique vor allem die Dorf Disko Atmosphäre dort, im Viva Wentorf ein sicheres Wochenende Ziel wie die Reeperbahn, wenn wir mal was ganz anderes erleben wollten.

Leider gibt es die Großraumdisko seit Jahren nicht mehr. Ja, die Zeiten ändern sich.

Damals und Heute

Dafür trumpft Bergedorf mit anderen Top Sehenswürdigkeiten auf, die vor allem für Outdoor Freizeit Naturfreunde von Interesse sind.

Bergedorf Bille

das ist ein Fluss der Bergedorf durchläuft und neben der bekannten Alster, die quasi Wasserader Hamburgs ist.

Vier-und Marschlanden

Mit den angrenzenden Vier-und Marschlanden, gibt es zugleich dort sozusagen ein Bauern-und Dorfleben, welches man sich in den anderen hanseatischen Vierteln der Millionen Großstadt kaum vorstellen kann.

Auch der Bergedorfer Hafen, glänzt mit tollen Bildern und Erlebnisse, die du selbstverständlich vom Hamburger Hafen aus per kleiner Barkassen Kreuzfahrt buchen und genießen kannst.

 

Wellness und Natur mitten in der Stadt

Eine Reise in das alte sowie moderne Bergedorf ist daher eine interessante Alternative innerhalb Hamburgs, wenn dir das hektische Innenstadt Leben zusetzt oder du einfach die Seele baumeln lassen willst, ohne gleich die Stadt verlassen zu müssen.

Ebenfalls kulinarisch hanseatisch, bedingt u.a. durch die Nähe zu Obst-und Gemüseplantagen, hat der Bezirk bzw. Stadtteil dir was zu bieten, auch wenn meine Eltern früher vor allem Richtung Deich zum ominösen China Restaurant gingen (erzähle ich mal mehr ein anderes Mal).

Bergedorfer Schloß

Seen, Wälder und historische Bauten, wie das Bergedorfer Schloß bzw. kleine Bergedorfer Hafen laden zum Uasflug in den Süden Hamburgs ein.

Es ist , wie das Stadtteil Harburg im Süden, einer der Geheimtipps Hamburg, für alle Einheimische und Reisende, die Hamburg ganz entdeken wollen.

Berühmt für seinem traditionellen Bergedorfer Weihnachtsmarkt ist dieser immer größer werdender Bezirk, auch noch.

Bergedorf Immobilienparadies?

Viele Hamburger wie ich, denken immer mehr drüber nach, in den “Süden” hinzuziehen, sobald man eine Familie gründet und sich vielleicht eine Immobilie leisten will.

Im Herzen Hamburg Hamburgs, also zwischen Alster Ost ( z.B. Barmbek oder Wandsbek) und Alster West (Eimsbüttel, Winterhude & Co.), ganz zu schweigen von Altona, Blankenese oder Hummelsbüttel im Norden, sind die Immobilienpreise fast unerschwinglich geworden für Normalverdiener.

Das Ergebnis, ist natürlich, daß der Mietspiegel dort ebenflalls steigt, ein Teufelskreis. Dennoch, die Bille, nach Elbe und Alster, Hamburgs Wasserperle Nummer drei sowie das Bergedorder Schloß und der Weihnachtsmarkt sind ein Grund genug hier zu kommen, verweilen oder gar wohnen.

Bergedorder Impuls

Wenn dir der Kern der Hansestadt zu viel ist, gibt es ahier auch noch den bekannten Bergedorfer Impuls, ein Rehazentrum für stressgeplagte Großstädter.

In diesem Sinne, gibt dir selbst ein Impuls und komm nach Bergedorf, die haben sogar eine eigene sowie erfolgreiche Bergedorfer Zeitung.

 

 Hamburg Bergedorf Bezirk und Stadtteil übersicht

  • Allermöhe
  • Altengamme
  • Bergedorf
  • Billwerder
  • Curslack
  • Kirchwerder
  • Lohbrügge
  • Moorfleet
  • Neuallermöhe
  • Neuengamme
  • Ochsenwerder
  • Reitbrook
  • Spadenland
  • Tatenberg

Das waren sie die beliebtesten Hamburg Stadtteile. Ich werde diese Serie über die besten STadtteile Hamburgs fortsetzen.

Namhafte Stadtteile wie dei kurz oben erwähnten wie Eimsbüttel oder Eppendorf und Barmbek-Uhlenhorst kommen noch demnach nach.

Leben, wohnen und arbeiten in Hamburg ist attraktiv und zuweilen teuer, aber wo sonst kann man in Duetschland so schön, grün und weltoffen sein leben verbringen?

Ich liebe Hamburg und du?


Alle Hamburger Bezirke und Stadtteile Übersicht

 

Stadtteil Schlüssel-Nummer Bezirk Fläche (km²) Einwohner Bevölkerungsdichte

(Einwohner/km²) Koordinaten Karte

Hamburg-Altstadt 101-102 Hamburg-Mitte 2,4 1793 747 Lage Hamburg-Altstadt in HH.svg

HafenCity 103-104 Hamburg-Mitte 2,2 2093 951 Lage HafenCity in HH.svg

Neustadt 105-108 Hamburg-Mitte 2,3 12.372 5379 Lage Neustadt in HH.svg

St. Pauli 109-112 Hamburg-Mitte 2,5 22.433 8973 Lage St. Pauli in HH.svg

St. Georg 113-114 Hamburg-Mitte 2,4 10.682 4451 Lage St. Georg in HH.svg

Hammerbrook 115-118 Hamburg-Mitte 3,0 2244 748 Lage Hammerbrook in HH.svg

Borgfelde 119-120 Hamburg-Mitte 0,8 6773 8466 Lage Borgfelde in HH.svg

Hamm 121-127 Hamburg-Mitte 4,0 37.948 9487 Lage Hamm in HH.svg

Horn 128-129 Hamburg-Mitte 5,9 38.296 6491 Lage Horn in HH.svg

Billstedt 130 Hamburg-Mitte 17,0 69.806 4106 Lage Billstedt in HH.svg

Billbrook 131 Hamburg-Mitte 6,1 1428 234 Lage Billbrook in HH.svg

Rothenburgsort 132-133 Hamburg-Mitte 7,4 9092 1229 Lage Rothenburgsort in HH.svg

Veddel 134 Hamburg-Mitte 4,4 4707 1070 Lage Veddel in HH.svg

Wilhelmsburg 135-137 Hamburg-Mitte 35,4 52.892 1494 Lage Wilhelmsburg in HH.svg

Kleiner Grasbrook 138 Hamburg-Mitte 4,5 1190 264 Lage Kleiner Grasbrook in HH.svg

Steinwerder 139 Hamburg-Mitte 7,4 136 18 Lage Steinwerder in HH.svg

Waltershof 140 Hamburg-Mitte 9,8 3 0 Lage Waltershof in HH.svg

Finkenwerder 141 Hamburg-Mitte 19,7 11.718 595 Lage Finkenwerder in HH.svg

Neuwerk 142 Hamburg-Mitte 7,6 33 4 Lage Neuwerk in HH.svg

Altona-Altstadt 201-206 Altona 2,8 28.788 10281 Lage Altona-Altstadt in HH.svg

Sternschanze 207 Altona 0,5 7776 15552 Lage Sternschanze in HH.svg

Altona-Nord 208-210 Altona 2,2 21.766 9894 Lage Altona-Nord in HH.svg

Ottensen 211-214 Altona 2,8 34.707 12395 Lage Ottensen in HH.svg

Bahrenfeld 215-217 Altona 10,6 27.378 2583 Lage Bahrenfeld in HH.svg

Groß Flottbek 218 Altona 2,4 10.904 4543 Lage Groß Flottbek in HH.svg

Othmarschen 219 Altona 6,0 13.869 2312 Lage Othmarschen in HH.svg

Lurup 220 Altona 6,3 35.278 5600 Lage Lurup in HH.svg

Osdorf 221 Altona 7,2 25.901 3597 Lage Osdorf in HH.svg

Nienstedten 222 Altona 4,3 7238 1683 Lage Nienstedten in HH.svg

Blankenese 223-224 Altona 7,7 13.199 1714 Lage Blankenese in HH.svg

Iserbrook 225 Altona 2,7 11.200 4148 Lage Iserbrook in HH.svg

Sülldorf 226 Altona 5,7 9067 1591 Lage Sülldorf in HH.svg

Rissen 227 Altona 16,7 15.058 902 Lage Rissen in HH.svg

Eimsbüttel 301-310 Eimsbüttel 3,3 56.359 17078 Lage Eimsbüttel in HH.svg

Rotherbaum 311-312 Eimsbüttel 3,0 16.200 5400 Lage Rotherbaum in HH.svg

Harvestehude 313-314 Eimsbüttel 2,1 17.151 8167 Lage Harvestehude in HH.svg

Hoheluft-West 315-316 Eimsbüttel 0,7 13.120 18743 Lage Hoheluft-West in HH.svg

Lokstedt 317 Eimsbüttel 4,9 28.053 5725 Lage Lokstedt in HH.svg

Niendorf 318 Eimsbüttel 12,4 40.171 3240 Lage Niendorf in HH.svg

Schnelsen 319 Eimsbüttel 9,0 28.312 3146 Lage Schnelsen in HH.svg

Eidelstedt 320 Eimsbüttel 8,7 31.575 3629 Lage Eidelstedt in HH.svg

Stellingen 321 Eimsbüttel 5,8 24.077 4151 Lage Stellingen in HH.svg

Hoheluft-Ost 401-402 Hamburg-Nord 0,6 9407 15678 Lage Hoheluft-Ost in HH.svg

Eppendorf 403-405 Hamburg-Nord 2,7 24.170 8952 Lage Eppendorf in HH.svg

Groß Borstel 406 Hamburg-Nord 4,0 8013 2003 Lage Groß Borstel in HH.svg

Alsterdorf 407 Hamburg-Nord 3,2 14.009 4378 Lage Alsterdorf in HH.svg

Winterhude 408-413 Hamburg-Nord 7,6 52.441 6900 Lage Winterhude in HH.svg

Uhlenhorst 414-415 Hamburg-Nord 2,2 16.667 7576 Lage Uhlenhorst in HH.svg

Hohenfelde 416-417 Hamburg-Nord 1,1 9182 8347 Lage Hohenfelde in HH.svg

Barmbek-Süd 418-423 Hamburg-Nord 3,1 33.116 10683 Lage Barmbek-Süd in HH.svg

Dulsberg 424-425 Hamburg-Nord 1,2 17.282 14402 Lage Dulsberg in HH.svg

Barmbek-Nord 426-429 Hamburg-Nord 3,8 40.231 10587 Lage Barmbek-Nord in HH.svg

Ohlsdorf 430 Hamburg-Nord 7,2 15.043 2089 Lage Ohlsdorf in HH.svg

Fuhlsbüttel 431 Hamburg-Nord 7,8 12.204 1565 Lage Fuhlsbüttel in HH.svg

Langenhorn 432 Hamburg-Nord 13,4 42.714 3188 Lage Langenhorn in HH.svg

Eilbek 501-504 Wandsbek 1,8 20.981 11656 Lage Eilbek in HH.svg

Wandsbek 505-509 Wandsbek 6,0 33.591 5599 Lage Wandsbek in HH.svg

Marienthal 510-511 Wandsbek 3,2 12.358 3862 Lage Marienthal in HH.svg

Jenfeld 512 Wandsbek 5,0 24.751 4950 Lage Jenfeld in HH.svg

Tonndorf 513 Wandsbek 3,9 13.691 3511 Lage Tonndorf in HH.svg

Farmsen-Berne 514 Wandsbek 8,2 34.664 4227 Lage Farmsen-Berne in HH.svg

Bramfeld 515 Wandsbek 10,1 50.838 5033 Lage Bramfeld in HH.svg

Steilshoop 516 Wandsbek 2,5 19.273 7709 Lage Steilshoop in HH.svg

Wellingsbüttel 517 Wandsbek 4,1 10.415 2540 Lage Wellingsbüttel in HH.svg

Sasel 518 Wandsbek 8,4 23.366 2782 Lage Sasel in HH.svg

Poppenbüttel 519 Wandsbek 8,1 22.536 2782 Lage Poppenbüttel in HH.svg

Hummelsbüttel 520 Wandsbek 9,1 17.180 1888 Lage Hummelsbüttel in HH.svg

Lemsahl-Mellingstedt 521 Wandsbek 8,0 6556 820 Lage Lemsahl-Mellingstedt in HH.svg

Duvenstedt 522 Wandsbek 6,8 6253 920 Lage Duvenstedt in HH.svg

Wohldorf-Ohlstedt 523 Wandsbek 17,3 4475 259 Lage Wohldorf-Ohlstedt in HH.svg

Bergstedt 524 Wandsbek 7,0 10.216 1459 Lage Bergstedt in HH.svg

Volksdorf 525 Wandsbek 11,6 20.372 1756 Lage Volksdorf in HH.svg

Rahlstedt 526 Wandsbek 26,6 88.094 3312 Lage Rahlstedt in HH.svg

Lohbrügge 601 Bergedorf 13,1 39.074 2983 Lage Lohbrügge in HH.svg

Bergedorf 602-603 Bergedorf 11,4[Anm. 2] 33.295 2921 Lage Bergedorf in HH.svg

Curslack 604 Bergedorf 10,6 3920 370 Lage Curslack in HH.svg

Altengamme 605 Bergedorf 15,6 2227 143 Lage Altengamme in HH.svg

Neuengamme 606 Bergedorf 18,6 3651 196 Lage Neuengamme in HH.svg

Kirchwerder 607 Bergedorf 32,3 9341 289 Lage Kirchwerder in HH.svg

Ochsenwerder 608 Bergedorf 14,0 2512 179 Lage Ochsenwerder in HH.svg

Reitbrook 609 Bergedorf 6,9 502 73 Lage Reitbrook in HH.svg

Allermöhe 610 Bergedorf 11,9[Anm. 3] 1353 114 Lage Allermöhe in HH.svg

Billwerder 611 Bergedorf 9,5 1294 136 Lage Billwerder in HH.svg

Moorfleet 612 Bergedorf 4,5 1243 276 Lage Moorfleet in HH.svg

Tatenberg 613 Bergedorf 3,1 547 176 Lage Tatenberg in HH.svg

Spadenland 614 Bergedorf 3,4 488 144 Lage Spadenland in HH.svg

Neuallermöhe 615 Bergedorf [Anm. 4] 23.841 Lage Neuallermöhe in HH.svg

Harburg 701-702 Harburg 4,0 22.946 5737 Lage Harburg in HH.svg

Neuland 703 Harburg 8,0 1257 157 Lage Neuland in HH.svg

Gut Moor 704 Harburg 2,0 133 67 Lage Gut Moor in HH.svg

Wilstorf 705 Harburg 3,4 16.350 4809 Lage Wilstorf in HH.svg

Rönneburg 706 Harburg 2,3 3213 1397 Lage Rönneburg in HH.svg

Langenbek 707 Harburg 0,8 4083 5104 Lage Langenbek in HH.svg

Sinstorf 708 Harburg 2,5 3554 1422 Lage Sinstorf in HH.svg

Marmstorf 709 Harburg 5,8 8780 1514 Lage Marmstorf in HH.svg

Eißendorf 710 Harburg 8,3 23.946 2885 Lage Eißendorf in HH.svg

Heimfeld 711 Harburg 13,0 20.874 1606 Lage Heimfeld in HH.svg

Moorburg 712 Harburg 10,0 794 79 Lage Moorburg in HH.svg

Altenwerder 713 Harburg 6,7 3 0 Lage Altenwerder in HH.svg

Hausbruch 714 Harburg 9,8 16.973 1732 Lage Hausbruch in HH.svg

Neugraben-Fischbek 715 Harburg 22,5 27.519 1223 Lage Neugraben-Fischbek

Francop 716 Harburg 8,8 714 81 Lage Francop in HH.svg

Neuenfelde 717 Harburg 15,6 4562 292 Lage Neuenfelde in HH.svg

Cranz 718 Harburg 1,3 768 591 Lage Cranz in HH.svg

Quelle: Wikipedia

 


Fazit: Hamburgs Beste Stadtteile Entdecken

Das ist der Überblick über die beliebtesten Stadtteile Hamburgs, zumindest für echte Hamburger Jungs und Deernen.

Selbstverständlich sind auch Bezirke im Osten wie Barmbek oder Wandsbek bzw. Harburg im Süden, Poppenbüttel im Norden schöne und wichtige Bestandteile der Stadt, die Touristen und Einwohner jederzeit entdecken können.

Anders ausgedrückt: Weltstadt mit Scharm

Die Hafenstadt hat mehr zu bieten als die zugegebenermaßen die attraktiven Bezirke wo die Elbe, Alster oder Reeperbahn mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten glänzen dürfen.

Wunderschöne Parks oder romantische Wochenend Vintage-Antik Flohmärkte und verträumte Schlösser sowie historische Wasserkanäle gibt es hier fast überall – auch das macht Hamburg zu einem der Top 10 lebenswürdigsten Städte der Welt, wie jüngst veröffentlicht.

Weitere Hilfreiche Hamburg Höhepunkte und Links

 

Bildquellen
KarstenBergmann
francescoronge
iKLICK
Willi Puschel
Lacherlott

Bild Design: OKHamburg.de