Was‌ ‌Kostet‌ ‌Es‌ ‌Ein‌ ‌Gartenhaus‌ ‌Aufzubauen?‌ ‌

Der Wohntrend zum Gartenhaus ist nicht nur hier in Hamburg seit der Pandemie in vollem Gange. Aus diesem Anlass habe ich mir die Mühe gemacht alle wichtigen Informationen zum Thema Gartenhütte Aufbau, Zeit und Kosten für euch klar und einprägsam zusammenstellen.

Ein Gartenhaus aufzubauen kostet in Deutschland zwischen 1200 € – 1500 €, je nach Montageservice, jedoch ohne Dacheindeckung oder Fußboden, falls diese nicht bereits im Lieferumfang enthalten sind. Hinzu können noch Kosten fürs Fundament kommen, sollte dieser nicht selbst vorab gelegt werden.

Kurz, ob kleines Gartengerätehaus oder eine aufwendige Luxusblockhaus-Immobilie, ein Gartenhaus zu kaufen und sachgerecht aufzubauen kostet Geld, aber mit diesen Insidertipps, die ich u. a. direkt bei den führenden Gartenhausanbieter Deutschlands angefragt habe, hast du die besten Erfolgschancen.

 

Gartenhausaufbau Preise im Vergleich

AnbieterGartenhaustypAufbauservice Lieferzeit

Preise

BauhausBlockbohlenhausMontage inklusive3-4 Wochen5370,00 €
Gartenhaus GmbHDoppel Pultdach1499,00 € exklusivezirka 10 Tage4599,00 €
HGM Werk

Stufen Pultdach

1200,00 € exklusive4 – 5 Monate4999,00 €
McGarden24Doppel PultdachNein (extern)4 – 6 Wochen5779,00 €
Hummel BlockhausIndividuellIndividuell Individuell 
Quelle:OKHamburg.de nach Gartenhäuser Konditionen 2021, ohne Gewähr.

 

Vor- und Nachteil Bauhaus Gartenhäuser

Der günstigste Anbieter von Gartenhäuser im Vergleich ist der Bauhaus-Baumarkt, was natürlich ein Plus ist.

Allerdings liegen die Nachteile klar im äußerst knappen Angebot des Baumarktes, obwohl das hier oben verglichene angebotene skandinavische Blockbohlenhaus sich durchaus sehen kann.

Zwischenfazit:

Der Gartenhausmontageservice vom Bauhaus ist im Preis inbegriffen, was für diese Preiskategorie mit Hinblick auf Gartenhausqualität auch so sein muss. 

Für absolute Gartenhauseinsteiger, die einen eigenen Aufbau, Lasur sowie Dachpappe und so weiter im Selbstbau wagen wollen, vielleicht die richtige Wahl, obwohl Qualität des Häuschens im Grünen eher simpel.

Komplexe Installationen, wie Smart Home Gartenhäuser, die über intelligente Haushaltsgerätesteuerung funktionieren kosten natürlich wesentlich mehr.

Tiny Houses Angebote, Gartenmöbel und ähnliche Trendprodukte rund ums Haus werden bei Baumärkten und Discountern immer beliebter, was den Preis drückt, wobei die Auswahl, wie hier, eher bescheiden bleibt.

 

Vor- und Nachteile Gartenhaus GmbH 

Die Vorteile des laut eigenen Angaben Marktführers im Bereich Gartenhaus & Co. liegen offensichtlich in dessen großen Auswahl für alle Budgets, kurzen Lieferzeit sowie ausführliche Beratungsleistungen vorm Kauf und auch der Preis scheint mir fair.

Du kannst dich sowohl per E-Mail als auch Chat Online oder wie ich per Telefon dich von den gut ausgebildeten Fachverkäufer beraten lassen, die auch noch sympathisch und geduldig alle Fragen zu Fundament, Lasur oder Dachpappe und so weiter stellen.

 

Ein kleines Trostpflaster ist, dass die Gartenhaus GmbH beim Aufbau mit 1499,00 € zuschlägt, was eher im höheren Preisniveau liegt und leider auch keine Ausstellungsfläche zur Besichtigung anbietet, was andererseits bei dieser Angebotsmenge wohl einige IKEA Häuser beinhalten dürfte.

Zwischenfazit:

Angebot und Leistung scheinen bei der Gartenhaus-GmbH am besten zu stimmen!

 

Vor allem die Beratung ist top, ob Pavillon, Gewächshaus oder Blockhaus im Landhausstil, jeder Häuslebauer findet sein kleines Garteneigenheim, zumal eine individuelle Maßanfertigung ebenfalls angefertigt werden kann.

 

Vor- und Nachteile HGM Werk Gartenhäuser

Die HGM Gartenhaus günstig, wie sie sich selber auch im Netz nennt, zeichnet sich vor allem durch ein gutes Angebot aus, wenn auch nicht so ausführlich wie die Gartenhaus-GmbH.

Mir gefällt auch das Fachpersonal während der Beratung. Der Endpreis für das Stufen-Pultdach-Gartenhaus ist auch noch im Rahmen, wenn auch schon Richtung oberes Mittelfeld.

Weniger gut gefällt mir die lange Lieferzeit von fast einem halben Jahr, welches bei der Unterredung mit einem Verkäufer an den schwierigen internationalen Holzlieferengpässen seit März 2020 liegt.

Die Gartenhausmontage ist leider auch hier mit 1200,00 € hinzuzurechnen, was scheinbar den ungefähren Kostenschnitt in dieser Preiskategorie darstellt, ohne Fundamentierung wohlgemerkt.

Zwischenfazit:

Das HGM Werk ist ein veritabler Gartenhausanbieter in Deutschland, der ein einigermaßen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis anbietet, bedingt durch die lange Lieferzeit jedoch für Eilige, die ihre Gartengeräte, Grill und Sonstigem wohl weniger infrage kommt.

 

Vor- und Nachteile McGarden24

Die Gartenhäuser von McGarden24 bieten, in kompakter Form, alles an was die anderen großen Verkäufer auch haben.

Zusätzlich ist McGarden24 aus meiner Sicht günstig, ob Spitzdach, 5-Eck Gartenlaube mit Anbau oder Fenster in der Seitenwand.

Die Nachteile McGardens ist die Beratungsleistung sowie das Preisniveau für ein gleichwertiges Gartenhausprodukt.

Auch bei mehrerer Nachfragen wurden nicht alle meine Fragen korrekt sowie nett beantwortet.

Der Montageservice ist hier nur nach expliziter Nachfrage über Umwege indirekt erfahrbar.

Dies ist den anderen o. a. Gartenhäuserfachmärkte wie Bauhaus inklusive (auswählbar) bzw. bei HGM Werk und dem Marktführer Gartenhaus-GmbH unkompliziert mit einem Festpreis hinzubuchbar. 

Lediglich ein Vermittlungsservice ist bei McGarden24 vorhanden, der mir jedoch zeitnah per E-Mail mitteilte, dass die Montage mit Dachpappe, Imprägnierung von Nut und Federn ungefähr 980,00 € kosten wird, immerhin.

Zwischenfazit:

McGarden24 ist sicherlich ein seriöser Anbieter, die Kundenansprache sowie der nicht vorhandene Holzgartenhausaufbauservice hinterlässt im Gegensatz zu den anderen o. a. Gartenhäuserspezialisten weniger vertrauen, obwohl der Vermittlungsservice mir zuvorkommend erschien.

 

Vor- und Nachteil Hummelblockhaus

Der letzte Anbieter für Garden Rooms um die Eigenbeschreibung kurz zu zitieren, den ich für euch recherchierte, ist Hummel-Blockhaus.

Das Gartenhauseinrichtungsunternehmen Hummel setzt auf Individualismus und Luxus, was gleich hohe Preiskategorie und maßgeschneiderte Holzgartenhäuser inklusive Sauna beispielsweise oder auch Glas sowie Metall-Gartenhausgestaltung bedeuten kann.

Gefallen hat mir die nette Beratung am Telefon, wobei es optional sogar eine Videokonferenzschaltung Option als auch eine Vor-Ort-Beratung existiert.

Über Preise und Konditionen für Gartenhäuser von Hummelblockhaus kann ich leider keine aussagefähigen Äußerungen machen, da diese nur maßgeschneiderte Outdoor Gartenhäuser als Saunen, Homeoffice Gartenhaus oder Wochenend-Sommerhaus architektonisch bauen.

Zwischenfazit:

Hummel Blockhäuser sind so individuell wie der Auftraggeber und durften eher im hohen Luxuspreissegment bei Gartenhaustipps liegen. Traditionelle wie modernes Holzgartenhaus-Design ist deren Spezialität, um deine kreativen Designhausideen umfänglich umzusetzen.  

Das sind die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Kosten für einen Gartenhausaufbau im Überblick.

Nicht vergessen:

Eventuelle Baugenehmigung, Fundament, Fußboden, Dach sowie Lasur bzw. Farbanstrich bei Holz und Tür / Fenster sind vor dem Kauf eures traumhaften Gartenhauses für die ganze Familie zu beachten, den Rest hast du hier zumindest in kompakt zusammengefasst gelesen.

 

Was kostet ein Gartenhausfundament?

Ein Gartenhausfundament kostet zirka 35,00 € je Stück für ein solides Punktfundament, welches dem Gartenhaus eine sichere Betonplatte bietet. Hinzu können zirka 150,00 € für eine Unterkonstruktion kommen. Fundamentierung wie Streifenfundament sind alternativ ebenfalls denkbar und einzurechnen.

 

Wie baut man ein Gartenhaus?

Ein Gartenhaus wird in der Regel zuerst mit einer sicheren Betonplatte sowie entsprechender Unterkonstruktion dichtfest aufgebaut. Anschließend wird das Gartenhaus laut Aufbauanleitung aufgebaut, bis alle Holzwände, Türen und Fenster sowie Dach, Fußboden und Imprägnierung komplettiert sind.

 

Wie groß darf ein Gartenhaus ohne Baugenehmigung in Hamburg sein?

Laut dem Hamburger Bauamt darf in Hamburg ein Gartenhaus im Außenbereich die Größe von über 30 m³ Raum nicht überschreiten, um ohne Baugenehmigung auszukommen. Im Rest Deutschlands liegen die Werte zwischen 10 m³ (meistens Osten)  und 75  m³ Raum (Bayern).

 

Ist ein Gartenhaus genehmigungspflichtig?

Nein, denn unter 10 m³ Raum bzw. Grundfläche Bebauungsgebiet sind Gartenhäuser in Deutschland grundsätzlich nicht genehmigungspflichtig, insofern nicht als Wohnfläche vorgesehen.  Ansonsten gilt, je nach Bundesland sowie Größe des Gartenhauses bzw. Außenbereiches, ab 10 m³ Baugenehmigung einholen.

 

Was kosten Gartenhäuser?

Ein einfaches Gerätegartenhaus (290 × 230 cm B/T) kostet zirka 1000,00 € im Baumarkt über Standard-Gartenhäuser (400 × 400 cm B/T) im Wert von 2000,00 – 6000,00 € bis luxuriöse Blockhaus-Immobilien im individuellen Landhausstil ab 10,000 € aufwärts. Kreditfinanzierungen sind ebenso verfügbar.